Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Etla Breyer-König


Free Mitglied, Pforzheim
[fc-user:6370]

Über mich

Cha(i)risma,

leidenschaftliche Stuhlfotografin seit 20 Jahren.
FM2, mein täglicher Begleiter, klassisch, manuell, einfach, die Herausforderung des Augenblicks innovativ, improvisierend nutzend.
Stuhlphotografie ist mein Leben, der Stuhl braucht den Menschen und der Mensch den Stuhl. Der Stuhl als Zeitzeuge, als "Persona", ein Utensil, das ohne den Menschen keine Daseinsberechtigung hat.


Kommentare 24

  • -Robert Zobel- 28. April 2007, 11:20

    Hi Etla,

    hier schau mal unsere neue Aktion:



    Liebe Grüße
    Robert
  • Helga R. 20. Januar 2003, 22:55

    Hallo Etla, die Geschichte ist wieder himmlisch schön und die Gestaltung der Teilnehmer besonders gekonnt. Ich freue mich auf die Fortsetzung.
    Gruß Helga
  • Martin John 30. Dezember 2003, 22:31

    Hi Etla,
    kennst du Gilbert & George?
    Die machen auch oft Kunst mit Stuhl.
    Grosse Sache das.
  • Markus Scherf 2. Dezember 2002, 20:57

    Hey Etla!
    Deine Stuhl-Session (und/oder -Serie) ist wirklich der Hammer. Es gibt ja mehrere Modelle eines/r Fotografen/in. Wenn aber jemand eine Serie schießt, die gesamt noch eine Geschichte erzählt, dann bin ich beeindruckt²... Mach weiter so, denn deine Bilder sind nicht nur crazy, sondern haben enorme Aussagekraft...
    cu
    Markus, der wieder bemerkt hat, dass er noch viel, viel lernen muss .-)
  • Helga R. 1. Dezember 2002, 0:13

    Hallo Etla, durch einen Zufall bin ich auf Deine Fotos gestoßen, bzw. das ist ja eine richtige Geschichte, die Du da erzählst. Ich bintotal begeistert und muß Dir dringend gratulieren zu dieser wunderhübschen Idee. Ich werde es mit Vergnügen weiter verfolgen. Gruß Helga
  • Schimaere Zyklothyme 12. November 2002, 10:51

    waaahh... krass... das ist ja mal ein lustiges und kreatives thema... tolle stories zu den bildern! gefaellt mir sehr gut :)

    grusz
    sebastian
  • samle pige 29. Oktober 2002, 0:48

    also sowas ist mir ja auch noch nicht unter die FC-Augen gekommen. total schräg! Genial!!! Stuhlfotografin, also sowas. Aber ich finde dies eigentlich besser als jemanden der alles und jeden vor die Linse "drückt". So sieht man, dass du dich sehr intensiv mit deinem Lebens-Projekt beschäftigts ... und immer diese geschichten dazu - echt klasse! Greeeeeetz Caro
  • Fanfarius Savonius 21. Oktober 2002, 23:23

    ....boach du rockst
    leidenschaftliche stuhlfotoGRÄFIN
    supi
    smack
    weg
    f
  • Pepe Funke 12. Oktober 2002, 13:52

    So ich haben mich jetzt erst mal auf den aktuellen Stand. gebracht. Besonders hat mir die Folge Fred startet durch gefallen. Wenn auch die Sendequalität im bezug auf die Schärfe etwas zu wünschen überig lässt. Das wird der hervorragenden Hell-Dunkel & Farbkontrast-Qualität nicht gerecht. Ich werde mich mühen ein eifriger Fred-TV Kucker zu werden und keine Folge zu verpassen. Obwohl ich die nächsten 2x nicht kann. Ich muss nach Dubei Urlaub machen. Vielleicht bring ich der fc ein Kamel mit. Ich bin schon gespannt wie's weiter geht.
    Gruss Pepe
  • Pepe Funke 10. Oktober 2002, 20:42

    Hallo Etla,
    bin ganz begeistert von Fred-TV. Mach man weiter so.
    Ich schau bestimmt mal wieder vorbei.
    Gruss Pepe
  • Andr. Müller 10. Oktober 2002, 0:07

    Übrigens ist die Realität manchmal aufregender als das TV:
  • Andr. Müller 9. Oktober 2002, 23:21

    Richte Fred bitte aus, dass ich in der Tat ein treuer Anhänger bin! Seit Fred-TV haben die Montage wieder einen Sinn! Warte schon gespannt auf die Folgen "Fred auf dem Mond", "Fred sucht sich bei Ikea einen neuen Stuhl aus" und "Fred macht sich unsichtbar".
    Fred-TV ist ein Highlight der fotocommunity. Ein Gesamtkunstwerk und dazu noch unterhaltend...! ;-)
  • Gerhard Bär 22. April 2002, 20:47

    Etla, wo sind denn Deine Bilder hin?
    Und all die schönen Geschichten?
    Gruß Gerhard
  • Ute Allendoerfer 22. April 2002, 6:23

    Schade um deine Bilder. Lieben Gruß Ute ;(
  • Ebi Fotofix 3. März 2002, 10:06

    Hallo Etla,
    witzige Fotos machst du. Gefällt mir sehr. Du scheinst sehr kreativ zu sein. Ja, Stühle sind ein tolles Thema. Ich habe vor Jahren meinem Kunst-Leistungskurs im Rahmen einer Design-Unterrichtseinheit das Thema Stuhl gegeben und war erstaunt, wieviel tolle Ideen dabei herauskamen.
    Ich wünsche dir noch viele verrückte Ideen.
    Liebe Grüße
    Eberhard
  • Etla Breyer-König 11. Februar 2002, 17:28

    Hallo sebastian.
    Fred ist ein Kind der fc und die Geschichte basiert auf den Anmerkungen der fcler.
    LG Etla
  • Sebastian Schubert 11. Februar 2002, 16:38

    Habe mir gerade deine gesamte Fred-Serie durchgesehen, ist wirklich gelungen, und wirklich unterhaltsam.
    Hast du eigentlich schon die fertige Geschichte, oder baust du sie aus, je nach dem, was dir gerade einfällt?

    lG
    Sebastian
  • Huib Limberg 28. Januar 2002, 14:12

    Habe ich noch vergessen zu sagen: eine sehr intrigierende Profilfoto hast du.
    Das Baum: davon macht man gewiss wieder neue Stuhlen!!!!
    Lieben gruss aus Holland,
    Huib Limberg
  • Huib Limberg 23. Januar 2002, 12:50

    Hi Etla,

    Vielen Dank für deine Persöhnlichen Anmerkung:
    solche Wörter stimulieren immer wieder weiter zu gehen und den Weg zu verfolgen. (Verzeihe Deutschfehler!!)
    Ich habe dein Stuhlen-pics mit interesse beobacht.
    Stuhl: so viele möglichkeiten zum guten Fotographie das ist Klasse!
    Ich habe auch immer ein Thema: aber das ändert sich nachdem 1/2 oder vielleicht wohl 4 Jahren!
    Langere Zeit geschäftigt sein mit einem Thema ist gut für die Qualität des Photos: das ist auch zu sehen bei deine Photos. Grosartig!
    Gruss aus Holland,
    Huib Limberg
  • Markus A. Bissig 3. Januar 2002, 11:47

    Hallo Etla
    Herzlichen Dank!
    Möchte mich bei Dir bedanken, dass Du Dir die Zeit genommen hast mein Bild sowie den angehängten Text zu beachten.
    Deine und auch die weiteren, teilweise sehr tiefgehenden und emotionalen Anmerkungen habe ich mit grossem Interesse beachtet.

    In den letzten Tagen habe ich nach dem Zufallsprinzip in der FC Bilder angewählt und die entsprechenden Anmerkungen gelesen. Auch bin ich in die Textforen der FC eingetaucht. Es ist schon interessant und teilweise leider auch schon fast befremdend und unanständig, wie Mitglieder der FC miteinander umgehen.

    Glücklicherweise habe ich für meine Bilder sowie die Gedankentexte bis jetzt noch keine Kritik unter der Gürtellinie bekommen.
    Da kommt mir die Formel in den Sinn.

    In diesem Sinne danke ich Dir nochmals für den gegenseitigen Dialog!
    Gruss und Tschüss:
    Markus A. Bissig
  • El hombre brujo 2. Januar 2002, 9:13

    Hallo Etla...
    Danke für die Anmerkung unter meinem Bild "Ruined" , was mir den Anlaß gab, in Dein Profil zu schauen.
    Fand ich interessant....als Türfotograf auch seid gut 15-20 Jahren (mal mehr, mal weniger). Mir haben es halt die Türen angetan. Tür als Eintritt in einen anderen Raum, eine andere Umgebung...man kann dies jetzt auch noch streng philosophisch weiterführen, was zuviel Platz in Anspruch nehmen würde.
    Dein Beitrag war nun mit Anlaß, demnächst hier mit ein paar Türfotos aufzutreten.

    Liebe Grüßen aus´m Pott
    Axel
  • Andrea Kawer 29. Dezember 2001, 19:03

    Sekt oder Selters? Ich sach doch. Vornehm geht am längsten.
    Grüßle
    Anderkawer
  • Etla Breyer-König 28. Dezember 2001, 23:31

    Hallo Mike,
    worauf denn sonst...?
    Etla
  • Mike Wefers 28. Dezember 2001, 23:26

    Coole, witzige Bilder hast Du da in Deiner Ausstellung...gottseidank bezieht sich das Thema Stuhlfotografie auf das Sitzmöbel ;-)...
    lg, mike
Vergeben
  • 1 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 1.264 Kommentare
Erhalten
  • 4 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 637 Kommentare