Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Elke P


Free Mitglied, Hamburg
[fc-user:1061087]

Über mich

Fotografieren heißt den Atem anzuhalten, wenn sich im Augenblick der flüchtigen Wirkung all unsere Fähigkeiten vereinigen.
Kopf, Auge und Herz müssen dabei auf eine Linie gebracht werden.
____________________________________________________________

Fotografie ist eine Art Trauer über die vergängliche Zeit und das Bedürfnis, einige Augenblicke festzuhalten.
Es gibt formale Emotionen, hervorgerufen durch Licht oder Form, sentimentale oder sensuale, die durch Menschen ausgelöst werden und rein intellektuelle. Die Fotografie kann sie vereinen und daraus neue schaffen ...
Fotografie ist unlösbar mit der Zeit verknüpft, die sie festhält. Mit der Zeit,
die zwischen den Fingern, zwischen den Augenblicken zerrinnt.
Mit der Zeit der Dinge und Menschen, des Lichts und der Gefühle.
Die Zeit wird nie mehr das sein, was sie war.
(Jeanloup Sieff)
____________________________________________________________

Bereit sein ist viel, warten zu können ist mehr.
Doch erst: den rechten Augenblick nutzen ist alles.
____________________________________________________________

Ich fotografiere seit über 25 Jahren.
... und wie alles in meinem Leben tue ich auch dies mit sehr großer Intensität und Leidenschaft.

Meiner Kamera bin ich sehr nah. Immer meiner internen und sehr oft meiner externen. Meine Bestimmung kann ich (noch) nicht finden... Sie wird mich finden, wenn ich dazu bereit bin.

Ich halte gern besondere Momente fest. Stimmungen. Atmosphäre.
Insbesondere während meiner Reisen durch Afrika, Asien, Australien, Nord- und Südamerika und Europa.
Oder aber ganz private Augenblicke (diese bleiben auch privat).
_____________________________________________________________

Fotografie in ihrer besten Form ist nicht nur Kopf und Auge sondern auch Emotion.

Berührt, empfindsam, gedankenverloren, besonnen, gefühlstief, intuitiv, intensiv, nachdenklich, versunken, gründlich, teilnehmend, existenziell, geistesgegenwärtig, grüblerisch, unergründlich, glücklich, besinnlich, anwesend, stumm, bedeutend, hintergründig, vertieft, sensitiv, gefühlvoll, innerlich, einfühlend, verständnisvoll, staunend, verwundbar, feinfühlig, ästhetisch, neugierig, sinnhaft, fröhlich, ausgelassen, beseelt, gefühlsbetont, erwartungsvoll, sensibel, verstehend, sentimental, sinnlich, empfänglich, verinnerlicht, seelig, verletzbar, traurig, euphorisch, seelenvoll, tiefgründig, sanft, hart, annehmend, ablehnend, melancholisch, .....
____________________________________________________________

... Und zum Thema Ausrüstung:
Nur, weil man einen besseren Meißel hat, wird man noch lange kein Michelangelo, mit dem neuesten Laptop wird man noch lange kein Goethe und mit einer Super-Mega-Kamera auch kein besserer Fotograf.
Anyway, ich tu´s nur mit Nikon :-)
Bin da eigen. Anders kann ich nicht. Fühlt sich einfach "richtig" an für mich.
____________________________________________________________

Liebe FC-ler, ich freue mich über offene Worte und konstruktive Kritik, Anregungen und Verbesserungsvorschläge.

Die Urheber-, Eigentums- und Nutzungsrechte an den in meinem fc-Account ausgestellten Fotos liegen ausschließlich bei mir.

Viel Spaß beim Betrachten einer kleinen Auswahl meiner Fotos.
Elke

__________________________________________________________________
against!
against!
Mws

_____________________________________________________________

Meine Statistiken

  • 15 0
  • 768 1.434
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse