Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

dein herr und gebieter


Free Mitglied
[fc-user:553958]

Über mich

dein herr und gebieter hat noch keine Angaben über sich gemacht.


Kommentare 120

  • Die siebente Werbepause des Weltuntergangs 1. August 2008, 11:59

    Unter welchem Bild hat Wolfgang diese schöne Anmerkung gephunden?

  • elvisfirewolf 1. August 2008, 9:10

    Jeder Mensch ist einzigartig - trotz der Gleichschaltungs-Versuche im Modelbusines.

    Bilder, in denen nicht nur gemimt wird, sondern auch etwas vom Wesen eines Menschen sichtbar wird, sind die schönsten und die wirklich besonderen.

    Dieses Bild ist nicht nur eines Deiner am gefühlvollsten und beeindrucksten dargestellten, sondern auch eines Deiner allerschönsten: So bildhübsch Du als ebenso gekonntes wie zauberhaftes Aktmodel bist, so viel wichtiger ist diese Aufnahme.

    Dein Foto mit stummen Tränen in den Augen stellt die Dinge klar,
    denn Modeln ist eine berufliche Tätigkeit ausgeübt von: Menschen!

    Liebe Grüße,
    Karl-Heinz
  • Pop Corn 30. Juli 2008, 17:31

  • elvisfirewolf 30. Juli 2008, 10:52

  • Die siebente Werbepause des Weltuntergangs 24. Juli 2008, 16:29

    Umbenennerey anprangern!

  • elvisfirewolf 24. Juli 2008, 10:38

  • elvisfirewolf 21. Juli 2008, 10:18

  • Die siebente Werbepause des Weltuntergangs 19. Juli 2008, 1:38

  • Pop Corn 13. Juli 2008, 0:34

    H3DII-31, Leica M8, Nikon D300, Fuji S5 Pro, Ricoh GRDII, Sigma DP-1, Kodak SLR/n.
    Camera collection: All Mamiya 645, RB and RZ cameras, All Russian MF cameras, Nikon's, Leica's and Contax's + 300 others.
  • Pop Corn 26. Juni 2008, 13:36

    Hello,
    I have a nice aquarium with lots of Rainbowfish in it. I would like to photograph fish but I know it is tricky. If someone has any experience please help. I have R equipment.
    Thanks,
    Mehmet
  • elvisfirewolf 25. Juni 2008, 19:15

  • was soll ich noch hier 23. Juni 2008, 19:04

    http://www.fotocommunity.de/forum/read.php?f=34&i=125460&t=125460

    "Sollte ein Fotograf Vorort sein, ist natürlich auch ein Honorar vorhanden"
  • Fr. Dr. Tilda 18. Juni 2008, 23:06

    nukkinukkinukki.

    als soundfile spielt dazu übrigens immer das nuckelgeräusch von maggie simpson.
    http://students.cec.wustl.edu/~wbk1/Lab11/suck3.wav
  • Doro E. 17. Juni 2008, 22:03

    du hast doch im leben keine 100% ....pfffffff.....

    egal. nimm dies :
    "Guten Tag!

    Das Motiv an sich finde ich sehr interessant und
    ansprechend, doch es gibt Sachen, die ich gerne mit Ihnen
    besprechen würde.

    Bezüglich der Schärfe.

    Den Schärfenverlauf, den Sie andeuten wollten, erschein
    gleich eines Fehlers.
    Ihre Überlegung, bestimmte Partitionen in die gewünschte
    Betrachtungswirkung zu bringen ist sowohl berschtigt, wie
    auch angebracht an diesem Motiv.
    Die Umsetzung ließe eine Diskussion entstehen, die ferner
    enden werde.

    Grundlegend ist folgendes zu sagen; wenn Sie einen
    Schärfeverlauf, oder weichgezeichnete Breiche darstellen
    möchten, sollten Sie Abstand von jeglichen automatisierten
    Einstellungen nehmen.

    Mein Eindruck, den ich auf meine Erfahrungen stütze sagt,
    ein Motiv VOR der Bearbeitung gedanklich gestalten
    sollten.
    Damit meine ich, Sie sollten sich vorab vorstellen,
    elche Bereiche Sie betonen und welche Breiche Sie
    unscheinbar gestalten möchten.

    Den Punkt, der Ihr Auge im Vorab anvisiert, sollte auch
    der Bearbeitungspunkt sein, den Sie als Blinkfang
    einrichten.
    Versuchen Sie mit Hilfe von Kontrasten und Intensionen
    diesen so zu gestalten, dass ein verlaufender
    Bildabschnitt, den Sie bei Gefallen kopieren, jederzeit
    wieder auf die Bearbeitung gesetzt werden kann.

    So stellen Sie sicher, dass dieser unverändert auch bei
    Abschluss der Bearbeitung als Blickfang fungieren kannn.

    So sollte es künftig problemlos möglich sein, Ergebnisse,
    wie dieses zu vermeiden.

    Im Allgemeinen ist das Verlaufen der Schärfe eine
    umfangreiche Thematik, sodass es mir hier nicht möglich
    ist, diese Ihnen zu verdeutlichen.

    Natürlich wird jetzt die ein, oder andere Frage erscheinen
    und auch Ihr Üben könnte jene hervorrufen, doch lassen Sie
    sich nicht entmutigen und seien Sie sicher, dass viele
    Beginner vor gleichem Problem stehen.
    Jederzeit können Sie mich natürlich bezüglich Fragen gerne
    kontaktieren, denn die Förderung von kunstbezogenen
    Menschen liegt mir mehr als sehr am Herzen.

    Ich wünsche Ihnen viele schöne Momente der Motivfindung,
    sehr, sehr viel Geduld beim
    weiteren Ausprobieren und würde mich sehr freuen, Ihnen
    weiterhin helfen zu können."
  • irgendwas stimmt da nicht 17. Juni 2008, 13:15

  • irgendwas stimmt da nicht 15. Juni 2008, 23:31

Vergeben
  • 3 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 10.404 Kommentare
Erhalten
  • 25 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 789 Kommentare