Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christoph Koydl


Free Mitglied, Berlin-Mitte
[fc-user:435044]

Über mich

Bevor ich mich vorstelle, möchte ich erst einmal sagen, daß ich es ganz toll finde, daß es die fotocommunity gibt, wo man kostenlos Photos ausstellen und die anderer ansehen kann. Mein Name ist Christoph Koydl, ich bin 41 Jahre alt und komme aus Berlin. Vor Jahren (10 vielleicht), hatte ich schon mal einen Photoapparat, allerdings nur für analoge Bilder. Ich fand alles fürchterlich umständlich und teuer und so erlosch das Interesse wieder. Vor etwa einem Jahr habe ich mir von einem Bekannten eine gebrauchte Digitalkamera gekauft, eine Praktika Genius 1.0. Leider hatte sie weder ein LCD-Display noch eine Zoom-Funktion. Aber dafür war sie klein und kompakt. Jetzt habe ich mir eine CASIO QV-R40 gekauft, mit optischem dreifach-Zoom. Mich begeistert die Digitalphotographie gerade deshalb, weil man unbegrenzt Bilder machen, und wieder verwerfen kann, praktisch zum Nullkostenpreis, wenn man die Anschaffungskosten erst einmal abgezogen hat. Und erst recht bin ich angetan von den Möglichkeiten der digitalen Bildverarbeitung. Ich gebe mir Mühe nur gute Bilder hochzuladen. Gut ist für mich ein Bild dann, wenn es Außergewöhnlich ist. Sehr gerne photographiere ich Bauwerke (Häuser), Bäume, seltene Wolkenformationen, Wasser, und wenn es irgendwie geht, aus möglichst seltenem Blickwinkel. Meine Kamera habe eingestellt auf ‚Best shot’ mit der höchsten Auflösung. Von unterschiedlichen Verschlußzeiten, ISO-Werten und all den anderen technischen Details verstehe ich noch fast gar nichts, und so bin ich gerade in diesem Bereich sehr aufgeschlossen für Kritik und Anregeungen, wie ich ein Bild mit einer anderen manuellen Einstellung noch besser machen kann. Aufmerksam geworden auf diese Web-Site bin ich geworden beim Surfen als ich auf die Bilder von Marita Schreiber (Braunschweig) gestoßen bin. Besonders gut gefallen mir ihre Blüten-Nahaufnahmen. Hier noch einige Anmerkungen zu meinen ersten beiden hochgeladenen Bildern: ‚E-Werk.jpg’ ist das Umspannwerk der Bewag in Berlin-Mitte, ganz in meiner Nähe. Es war ein strahlend blauer Himmel, um ca. 16:00 Uhr, und weil der eine der drei Türme die Sonne ganz abgedeckt hat, war das für mich ein Grund ein paar Bilder zu schießen. Es hat auch so etwas von einem Sonnenfinsternis-Effekt. Das zweite Bild ‚großer Stern.jpg’ war am gleichen Tag, etwas später. Zum einen hat mich natürlich der Baum in der untergehenden Sonne gereizt. Zum anderen das Straßenschild, das ich mit Photoshop farblich aufgehellt habe, weil es im Original fast unterging und das Gesamtbild nebenher noch eine Doppelbedeutung bekommt.


Kommentare 2

  • Marcus Salden 23. Januar 2006, 14:35

    *grins*
  • Silvana Pekel 22. Januar 2006, 20:06

    Hallo nanu hat Dir hier keiner seit 2004 keine Willkommensgruß geschrieben oder ein Dankeschön für Deine geschriebenen Anmerkungen? Muß schon sagen eine echte Frechheit wirklich eine echte Frechheit. Na da will ich Dir mal nachträglich Willkommen heißen & bei Dein Fotos machen immer gutes Licht ach ja Dankeschön für Deine Anmerkung zu meinem Bild.

    Gruß Silvana
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 15 Kommentare
Erhalten
  • 0 Favoriten
  • 5 Lobe
  • 4 Kommentare