Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christoph Garstka


Free Mitglied, Münster (Westf.)
[fc-user:1389785]

Über mich

Schon seit nunmehr über 30 Jahren fotografiere ich, bin aber kein Profifotograf und möchte mich auch gar nicht mit ihnen messen. Angefangen habe ich Ende der 70er Jahre mal mit einer kleiner Pocketkamera, schon bald stellte ich aber auf eine Minolta-Spiegelreflex-Kamera um, die mich so lange begleitete, bis sie irgendwann auseinander fiel und die Anschaffung einer neuen Kamera erforderlich machte, so daß ich seit einigen Jahren mit einer Canon EOS 350D fotografiere.

An sich bin ich allen fotografischen Themen aufgeschlossen, aber da ich ein großer Eisenbahnfan bin, ist dieses Motiv natürlich das, was mir am häufigsten vor die Linse kommt. Mein grundsätzlicher Denkansatz in der Fotografie ist vor allem die Dokumentation aber ich widme mich gerne auch ab und an den künstlerischen Aspekten der Fotografie. Vor allem Anfang der 90er Jahre entstanden viele Fotos, auf denen ich wild herumexperimentierte und manchmal sogar nur Straßendreck fotografierte. Auch Lichtstimmungen versuche ich immer wieder gerne einzufangen und die Technik dafür auszutricksen. Mal sehen, was ich hier im Laufe der Zeit noch zeigen werde. Leider sind vieles nur analoge Papierbilder.

Für die Dinge, die man nicht fotografieren kann gibt es für mich neben Photoshop ;-) noch den Zeichenstift und so beschäftige ich mich fast genauso lange wie mit der Fotografie mit fotorealistischen Zeichnungen, wobei ich dies aber nicht in Konkurrenz sehe und keine Fotos abzeichne, sondern versuche, die Dinge, die in meinem Inneren sind, mit dem Zeichenstift so darzustellen, daß der Eindruck entsteht, es handle sich um ein Foto oder wäre nach einem solchen gezeichnet.

Wie eingangs gesagt, gehe ich meist eher mit einem dokumentarischen Ansatz an die Fotografie, dies gilt insbesondere bei den Eisenbahnfotos, denn es ist einfach interessant, später zu sehen, wie sich die Welt verändert hat, aber auch die Möglichkeit zu haben, Erinnerungen einzufrieren und sich noch nach Jahren wieder erleben zu können...

Christoph (2009)

Kommentare 2

  • Beke .Mohr 21. Mai 2009, 14:29

    Hallo Christoph
    Herzlich´Wihlkommen in der fc .
    und gute Motive .GrußBeke
  • Karl Kühn 21. Mai 2009, 0:11

    Hallo Christoph,
    herzliches Willkommen in der fc.
    Wünsche Dir viel Spaß, nette Kontakte und
    gute Motive
    Gerbera
    Gerbera
    Karl Kühn

    LG Karl

Meine Statistiken

  • 4 0
  • 27 3
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse