Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bruno Braun


Free Mitglied, Kassel
[fc-user:441203]

Über mich

Mit 18 Jahren begann ich zu fotografieren,
zuerst mit Kodak-Kameras, dann mit Pentax-
Geräten und seit geraumer Zeit überwiegend in Stereo (3D).

Eine Pentax K10D ist nun auch dazu gekommen.
Die gebrauche ich u.a. für Stereoaufnahmen mit Prismenvorsätzen.

Die Stereofotografie betrachte ich als Bereicherung der fotografischen Darstellung.

Die dazu angewendeten Techniken sind handwerklicher, die dazu entwickelten EDV-Programme auch wissenschaftlicher Art.

Das Wesentliche ist auch bei der Stereofotografie die Bildaussage- und Gestaltung.
Darüber sollte die verblüffende Wirkung von Raumbildern nicht hinwegtäuschen.
Einwandfreie Stereotechnik ist zwar für ein gutes Biid notwendig, ersetzt aber nicht eine Bildgestaltung

Inzwischen mache ich auch Infrarotaufnahmen mit der Sony F828.


Die Kommentare in der FC sind häufig eher unter gruppendynamischen Aspekten als fotografischer Kompetenz zu sehen.


Hier einige Links zur Stereofotografie:

http://www.stereoskopie.org/

http://www.herbig-3d.de/german/stereofotografie_frame.htm?own

http://de.wikipedia.org/wiki/Deviation_%28Stereografie%29

Das Vertrackte am Klarmachen des eigenen Standpunktes ist, daß man dadurch zu einem nicht zu verfehlenden Ziel wird.«
Benedictus d\'Espinoza (1632 - 1677)

Das Problem bei vielen Bilder ist, dass die Basis zu groß gewählt, und somit das Tiefenbudget überschritten wurde - sprich man kann das Bild in seinem Ganzen nicht mehr stereoskopisch erfassen - das Bild zerfällt - entweder das Bild ist im Vordergrund ok, dabei kann man den Hintergrund nicht mehr räumlich erfassen oder umgekehrt. (wbloos)

Kommentare 22

  • frotto 12. September 2016, 19:20

    Hallo Bruno, vielen Dank für Deine Anmerkung.
    In der Tat, das Bild hatte ich schon einmal eingestellt. Kürzlich wollte ich die FC verlassen, habe alle meine Bilder gelöscht. Um mir selbst meine Bilder, bei wenig Resonanz in der FC, anzuschauen, brauche ich keine FC. Ich hab nun nochmals einen Versuch gestartet, werde wenige ausgesuchte Bilder einstellen. Schreibe aktuell viele Anmerkungen, um den ein oder anderen auf meine Seite zu locken. Wenn mir das auf Dauer zu mühsam wird und Resonanz ausbleibt, werde ich das Thema FC dann wohl beenden. Dir wünsche ich noch weiterhin viel Frewude am Fotografieren
    mfg Otto
  • TinuSti 21. Juli 2016, 15:59

    Hallo Bruno,

    besten Dank für Deine Anmerkung zum Sequoia. Das mit den Lichtern werde ich mir mal mit einer neuen Version anschauen. Bei dieser Interpretation habe ich den Schwerpunkt bewusst auf die Rinde gesetzt. Wie ich sehe bist Du auch IR unterwegs. Gefällt mir was Du machst.

    Gruss
    Tinu
  • frotto 8. November 2015, 22:46

    Hallo Bruno, vielen Dank für Deine Anmerkung zu meinen IR-Aufnahmen.
    mfg Otto
  • Dieter Horak 28. Oktober 2015, 11:53

    Hallo Bruno, freut mich dass Dir meine IR-Sonnenblumen gefallen.
    Deine IR Bilder sind sehr schön ausgarbeitet - mach Spaß sie zu betrachten.
    VG Dieter
  • Paulibär14 10. November 2014, 8:32

    Hallo Bruno,

    schönen Dank für deinen netten Kommentar.

    LG Georg
  • Hussamm 5. Februar 2014, 18:29

    vielen Dank für Deine Anmerkung zu Disequilibrium
    Schönen Abend
  • life through a lens 28. April 2013, 10:18

    Hallo Bruno,

    vielen Dank für Deine Anmerkung zu meinem ersten IR.
    Hab's nochmal überarbeitet.

    lG Mona
  • Mekkie 2. Januar 2013, 14:05

    Hej Bruno,
    vielen Dank für die nette Anerkennung für ... Winterlicht ...
    Dir auch alles "Gute im Neuen Jahr"
    LG Peter :-)))
  • Ralf Rothaupt 21. Oktober 2012, 15:30

    hallo Bruno ,
    diene fotos sind klasse.die ir fotos, hast du deine kamera umbauen lassen ?
    LG Ralf
  • Ayora 12. September 2012, 11:31

    Vielen Dank für deinen Kommentar und bin echt beigeistert von deinen Bilder! Wow, Stereographische Fotots, mich hauts um! Lg, Thorsten
  • topo46 26. November 2010, 0:06

    Lieber Bruno, betr: Deine Bearbeitung Anaglyphe
    Klassenzimmer. 1) las soeben Kommentar Weißbach, da mach Dir mal keine Sorge, 2)im Gegenteil bin ich als 3D-Versager dankbar für Tipps wie Deine, 3) sobald
    Zeit!! ist, werd ich´s selbst nochmal versuchen und
    vorstellen LG Martin
  • INNmedia 21. November 2010, 15:40

    Hallo ,
    es freut mich dass Dir mein Bild gefällt. Ich möchte mich auf diesem Weg bei Dir bedanken.

    G.v Harald
  • In2itiv Pictures 9. September 2010, 23:33

    Vielen Dank für Deine Verbesserungsvorschläge
    zu meinem Bild.
    Du zeigst uns viele tolle Fotos und Locations, danke dafür !

    LG Kai
  • Ulrich Maaßen 9. März 2010, 16:07

    Hallo Bruno, ich danke Dir für Deine konstruktive Kritik an meinen Anaglyphen-Bildern. Als Anfänger bin ich für jeden Tip dankbar.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag !
    Ulrich
  • Roland Heyder 23. Januar 2009, 1:01

    Ein großartiges Werk!
    Bin begeistert von Deinen Fotos.

    Werde nun meine 3-D Fotos auch in der FC einstellen.
    Bin froh einen Mitstreiter gefunden zu haben.

    Und es ist mir unerklärlich warum sich diese Technik beim "verwöhnten Betrachter" nicht durchsetzt!

    LG, Roland

Meine Statistiken

  • 103 10
  • 1.804 3.661
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse