Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

B.G. Castillo


Basic Mitglied
[fc-user:1147069]

Kommentare 2

  • jpix 7. Dezember 2015, 20:41

    Hi, dank Dir für Deine Anmerkung zu meinem
    ...SUE...
    ...SUE...
    jpix

    Gruss Jens
  • Carl-Peter Herbolzheimer 3. September 2013, 3:04

    Hallo erst Mal. Wie Du ja gemerkt hast, hab ich gerade einige Deiner Bilder angeschaut und bin begeistert, denn da sind wirklich sehr gut gelungene dabei. Man bemerkt auch die Mühe, die Du dir gibst, nach schönen Motiven zu jagen.

    Falls Du mal Probleme mit dem Hintergrundrauschen haben solltest, möchte ich Dir den Gaußscher Weichzeichner empfehlen, mit dem Du dann hervorragend das ganz lästige Rauschen glätten kannst. Aber vielleicht kennst Du dies ja schon, denn bei Deinen Bilder war was ich so erkennen konnte, das Rauschverhalten immer OK.

    Leider fällt aber auch bei einigen eine gewisse Unschärfe auf und deshalb hier ein paar Tipps:

    1. Lass niemals den Automatikautofokus für Dich entscheiden, wähle am besten den in der Mitte aus.
    2. Auch wenn es umständlich ist, aber ein Stativ und Spiegelvorauslösung tuen auch ihren Teil zum scharfen Bild.
    3. Wichtig ist auch die richtige Blendenwahl - gute Ergebnisse hab ich schon mit der Blende 11,16 oder 22 erzielt. Bei Blenden darunter, wie z.B. 5,6 oder 2,8 bekommst Du dagegen eine punktgenaue Schärfe. Die muss aber exakt auf den Punkt dann sitzen.
    4. Bei Mensch und Tier sind bis auf wenige Ausnahmen die Augen der Hauptschärfepunkt.
    5. Ein Blitz den man mit maximaler Belichtungszeit einsetzt, tut auch seinen Teil zu einem scharfen und farbenfrohem Bild. Allerdings sollte man auch ans Herunterregeln denken, sonst wird so manches auf dem Bild überstrahlt.
    6. Schärfe nicht das gesamte Bild, sondern nur das Hauptmotiv, damit reduzierst Du auch den oft rauschigen Hintergrund wie Himmel usw.


    Als Schärfehilfe, falls Du es noch nicht kennst: (soll aber nicht heißen, dass Deine Bilder nicht scharf wären)
    www.mach-mich-passig.de

    So - jetzt lass ich Dich erst Mal meine Klugscheißerei verdauen.

    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und allseits gut gelungene Aufnahmen und hoffe Dir mit meinen Anmerkungen nicht zu sehr auf die Füße getreten zu haben.
    Gruß Peter
    **** IM SCHATTEN DES TIGER's****
    **** IM SCHATTEN DES TIGER's****
    Carl-Peter Herbolzheimer

Meine Statistiken

  • 0 6
  • 34 105
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse