Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Balthasar Middelberg


Free Mitglied, Osnabrück
[fc-user:1165649]

Kommentare 4

  • Pee. 9. April 2008, 23:43

    hallo,
    ich habe mal bei dir vorbeigeschaut und habe schöne sachen gesehen. viel spaß hier und mach weiter so!!
    lg pee
    ps...mach dich mal auf orange....:) :)
  • josupi 8. April 2008, 23:06

    Hallo Balthasar,

    deine Anmerkung in meinem Profil zeigt, dass du dich schon richtig mit der Sache auseinandergesetzt hast.
    Nutze die Möglichkeiten, die sich bieten, ohne die Freundin überzustrapazieren ;-)
    (Ich hoffe die mag Fotografen und Fotografieren)
    Empfehlungen zu Fotoausrüstung sind wirklich schwierig; ich bin ja auch nur Hobbyknipser.
    Wenn dein Budget eine 400D hergibt, ist das für einen Schüler schon ein toller Einstieg. Canon und Nikon müssen nicht sein, haben aber u.a. den Vorteil der weiten Verbreitung und ermöglichen eher auch mal Zubehör (Objektive, Blitze usw.) von anderen auszuleihen oder günstige Objektive von Fremdanbietern (Sigma, Tokina, etc) zu kaufen.
    Das es für die 400D gerade ein Nachfolgemodell gibt ist sie "relativ" günstig mit dem Kit-Objektiv zu bekommen, für dich wäre auch was gebrauchtes denkbar (Ebay & Co.). Es gibt tolle Kamerabodys, die vor drei, vier Jahren als semiprofessionell verkauft wurden und heute günstig zu haben sind. Gute Objektive fallen im Preis leider deutlich langsamer bis gar nicht. Hier wie überall gilt: lieber ein gutes Teil als zwei Schlechte.
    Ich würd aber empfehlen mal in den einschlägigen Internetforen (z.B. hier oder dslr-forum.de oder testseiten wie photozone.de, traumflieger.de und zig andere) zu schnuppern ohne sich von den Testbildfanatikern zu unnötigen Ausgaben treiben zu lassen.
    Falls du gute Partyfotos machen möchtest (mach lieber vorher was anderes) wird die Sache aufwendiger, weil du wahrscheinlich lichtstarke Objektive und/oder Blitzgeräte brauchst.

    Auch mit der Lumix (hab die auch) kann man tolle Fotos machen, solange das Licht gut ist und das Motiv sich nach Drücken des Auslöser nicht mehr bewegt. Der aufgrund des Sensorformates meist sehr tiefe Schärfenbereich ist zwar oft nicht gewünscht, kann aber bei Nahaufnahmen und Schnappschüssen auch von Vorteil sein.



  • 3ème oeil 8. April 2008, 16:06


    Hallo

    Ich wünsche dir ein ganz Herzliches Willkommen in der Fotoverrückten Welt der Fotocommunity, es soll dir auch so viel Freude bringen wie mir auch. Aber Vorsicht, es macht Süchtig. :-)))

    Lg Jérôme
  • Armin Leitner (2) 8. April 2008, 0:51

    Willkommen in der fantastischen Welt der FC.
    Gucken, gucken, gucken....und schon lernt man.
    Allerdings, muß man vorab auch gucken lernen.
    Deine Einstiegsbilder zeigen Talent. Und das ist gut so.
    Weiter, weiter. Nimm Dir 1 Motiv, fotografiere es 500 mal und entscheide, welches Dir am besten gefällt.
    Und dann, nix wie rein in die Kritik.
    Alles Gute !
    LG - Armin
    Die feindliche Übernahme
    Die feindliche Übernahme
    Armin Leitner (2)

Meine Statistiken

  • 0 0
  • 15 5
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse