Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

B. Lichter


Free Mitglied
[fc-user:31252]

Über mich

Dies ist der Zweitaccount von Nico Winkler

Also diesen Account habe ich eröffnet um die 3d Bilder von meinen "normalen" Bildern trennen zu können und meinen Buddys die Möglichkeit zu geben diese Bilder zu ignorieren.

3D Bilder haben mich schon so lange ich denken kann fastziniert.

Ich erinnere mich an ein Buch aus meiner Kindheit in dem rot/blau Bilder waren, aus diesem buch habe ich auch meine rot/blau Brille.
Das müssten die ersten künstlichen 3d Bilder gewesen sein die ich in meinem leben sah.
Etwas später so etwa als ich 7 Jahre alt war habe ich dann meinen ersten 3d Kinofilm gesehen (woran ich mich leider kaum noch erinnern kann ).
Irgendwann sah ich dann die ersten 3 dimensionalen Fernsehbilder mit meiner rot/blau Brille.
Die Errichtung von I-MAX Kinos war dann der Oberhammer für mich. Ich war süchtig nach diesen Filmen. aber auch die Kuppelwandfilme begeisterten mich und sie tun es bis heute.
Auf einer Messe sah ich dann irgendwann einen Monitor von Sanyo der ein 3d-Bild darstellte, ohne das die Person die auf den Monitor schaute eine besondere Brille oder der gleichen tragen musste. Dies ist nun auch schon eine Weile her aber diese Bildschirme haben sich auf dem Markt nicht durchsetzen können. Schade eigentlich.
Dann gab es März /April 2000 eine Serie von 3d Filmen im Fernsehen, die man mit einer Brille 3dimensional aber auch ohne Brille (2d) betrachten konnte dessen Brille ich mir aufgehoben habe ... man weiß nie wozu sie noch gut ist. ;-)

Am 15.06.03 habe ich, bei der langen Nacht der Wissenschaft, gelernt wie ich 3D-Bilder Fotografieren kann... ;-)

Die Möglichkeit diese Bilder nun selbst schaffen zu können finde ich toll. Dennoch wird dieser Account ein kostenloser Account bleiben müssen, da ich z.Z. nicht die finanziellen möglichkeiten habe mir einen bezahlten Zweitaccount zu leisten.

Immer gut licht wünscht der B. Lichter
( Nico Winkler)

mein Fotoapparat ist eine Sony DSC F-717


Begriffe, Wissen, und der gleichen gibt es hier :


Kommentare 6

  • Mañuela Grabo 31. Dezember 2004, 15:06



    ...in diesem Sinn , alles erdenklich Gute für den Neustart in 2005 !

    LG Manuela
  • Volker Lichter 31. Dezember 2004, 11:35

    Hi Nico,
    toller Künstlername. Hast Du mich voher um Erlaubnis
    gefragt? :-)
    Grüße aus München
    V.Lichter
  • Stefan Walter82 8. September 2003, 0:03

    Ohne dein Profil hätte ich gar nich rausgekriegt, daß es hier eine 3D-Sektion gibt.
    Ich hab sowas auch schon probiert, indem ich (stille) Objekte aus 2 leicht versetzten Perspektiven fotografierte. Mit meiner Shutterbrille und dem Nvidia-Stereo-viewer kann man die dann auch ganz gut betrachten.
    Nur: wie schaffst du es, auch bewegte Objekte zu fotografieren? Ist das ne spezielle Spiegeloptik oder so?
    Wär schön wenn du mir nen kleinen Wink mit dem Zaunspfahl geben könntest.

    Gruß Stefan
  • Werner Kopp 12. August 2003, 15:57

    Hi Nico!
    Also entweder bin ich zu uneffektiv beim Suchen, oder was? Ich würde gerne mal ein Bild von Deiner Rasierspiegelkonstruktion sehen. Würde mich auch interessieren, sowas mit meiner Kamera zu machen.
    Danke auch, daß es jetzt immer auch Bilder für Kreuzblicker gibt - den Parallelblick hab ich noch nicht so heraußen :-/
    Freu mich schon auf die nächsten Bilder :-)
    Ach ja, Du wirst somit zum Doppel-Buddy ernannt ;-)
    LG Werner
  • Peter Gobber 16. Juli 2003, 9:44

    Hallo Nico
    Habe mir eben deine 3D-Lichtspielerein angesehen. Toll. Das 3D-Verfahren im TV mit einer Brille funktioniert, da eines der Brillengläser dunkler ist wie das andere. Da das gedämpfte Auge träger reagiert entsteht durch die zeitliche Verzögerung im Hirn ein 3D-Eindruck. Allerdings nur, wenn die Kamera bewegt wird und immer ein deutlich erkennbarer Unterschied zwischen Vorder- und Hintergrund vorhanden ist. Eigentlich kannst du dir fast jeden Film mit dieser Brille anschauen und hast einen "Fast-3D-Eindruck" - hängt von Kamerafahrten und Aufnahmelocation ab. (Erklärung wurde mir so von einem befreundeten Optiker, der auch 3D-Fotos machte, gegeben.) Geht übrigens auch mit einer Sonnenbrille, der ein Glas entfernt wurde.
    3D-Grüsse Peter
  • Frank Fischer 26. Juni 2003, 9:51

    herzlich willkommen in der fc! sehr schöne fotos zeigst du hier!

    lg frank
Vergeben
  • 0 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 47 Kommentare
Erhalten
  • 3 Favoriten
  • 0 Lobe
  • 312 Kommentare