Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Au-delà des limites


Free Mitglied, Mainz
[fc-user:499068]

Über mich

Salut,

Bis ich mir einen eigenen Text ausgedacht habe, begnüge ich mich mit ein paar Zitaten, die mir aus der Seele sprechen.

-- AL

-------------------------------------------------------------------------

Wenn man nicht fühlt, daß man lebt, wird das Leben sinnlos.

-- Electra in "James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug" (0:45:25)

-------------------------------------------------------------------------

Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein
Leben lang verfolgen.
Ich möchte viel lieber glauben, daß die Zeit unser Gefährte ist, der
uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment
zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen.

Was wir hinterlassen, ist nicht so wichtig, wie die Art, wie wir
gelebt haben, denn letztlich, Nummer eins, sind wir alle nur sterblich.

-- Picard in "Star Trek VII - Treffen der Generationen" (1:47:10)

-------------------------------------------------------------------------

Hatten Sie schon mal das Gefühl, einen perfekten Moment zu erleben?

Einen perfekten Moment?

Als wäre die Zeit stehen geblieben und fast Ihr ganzes Leben
fände in diesem Moment statt.

Als ich zum ersten Mal meinen Heimat-Planeten sah, aus dem Weltraum.

Ja, genau. Nichts ist komplizierter, als die Wahrnehmung.
Sie erforschen das Universum.
Wir haben herausgefunden, daß ein einziger Augenblick ein komplettes
Universum sein kann, voller mächtiger Kräfte.
Den meisten Menschen ist das Jetzt garnicht bewußt.
Sie nehmen es nicht wahr.

Ich wünschte, ich hätte ein paar Jahrhunderte, um zu lernen.

Wir brauchten Jahrhunderte, um zu lernen, daß man keine Jahrhunderte
braucht, um zu lernen.

-- Anishe und Picard in "Star Trek - Der Aufstand" (0:41:50)

-------------------------------------------------------------------------

Wer sich an das Absurde gewöhnt,
findet sich in unserer Zeit gut zurecht.

-- Eugène Ionescu

-------------------------------------------------------------------------

Für den Denkenden ist das Leben eine Komödie,
für den Fühlenden eine Tragödie.

-- (Verfasser unbekannt)

-------------------------------------------------------------------------

Kommentare 2

  • Lara Mouvée 19. Dezember 2004, 0:48

    Das Spiel mit den Farben und Formen finde ich spannend ...
    Gruß lara
  • Wolfgang M. Heinz 16. November 2004, 16:18

    hallo achim, schöne bilder zeigst du hier!
    vielen dank zu deiner anmerkung bei meinem Bild
    rose
    rose
    Wolfgang M. Heinz

    viel spaß noch in der fc und fröhliches knipsen (sorry, fotografieren D:)
    lg,
    wolfgang

Meine Statistiken

  • 0 4
  • 22 44
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse