Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Angelika Romanski


Free Mitglied, dem Badischen Ländle
[fc-user:555079]

Über mich

Ich bin 54 Jahre alt und fotografiere seit ungefähr 30 Jahren. Meine Lieblingsmotive sind Pflanzen (Makro) und Landschaften. Meine Fotosammlung ist fast ausschließlich in DIAS angelegt und schon alt, weil ich die letzten Jahre nicht mehr nennenswert fotografiert habe. Das wird sich erst ändern, wenn ich meine Wunsch-Digitalkamera habe.

Meine privaten Kameras sind eine COSINA CT7 und eine Canon EOS 500 N.

Nachtrag 24. Mai 2006: Endlich habe ich *meine Wunschkamera, konsequenterweise eine EOS 350 D. so dass ich meine alten Objektive weiterhin nutzen kann.
*sie gehört meinem Brötchengeber, aber ich darf sie auch privat nutzen.
Das erste Bild:
Kletterrose
Kletterrose
Angelika Romanski


Nachtrag: 31. Juli 2006

Thema: Anmerkungen und Bildbeschreibungen …
Es hat sich so eine FC-Gewohnheit eingeschlichen, die mich traurig stimmt. Es ist zum einen die stereotype, seelenlose Lobhudelei unter den Bildern und zum anderen die „Lob ich deines, lobst du meines“ in den Profilen. Ich selbst bin dieser Massenkonformität teilweise erlegen und habe die Notbremse gezogen. Wer sich die Mühe macht und in diesem Profil die Anmerkungen weiter unten nachliest, wird merken, dass ich einen Widerspruchsgeist habe.

Die Konsequenz aus der Notbremse bedeutet, dass
1. meine Kommentare Mangelware werden, aber dann ausführlich beim entsprechenden Bild und nicht im Profil lesbar sind
2. mein evtl. DANKE zu einer Anmerkung auch unter dem jeweiligen Bild zu finden ist und nicht im Profil des jeweiligen Users, wo sich je nach Profil die sicher manchmal gut gemeinten Worte aufgrund vieler verewigter User verlieren. Ferner weiß ein anderer Leser nicht, um welches Bild es sich handelt

Noch etwas zur Kritik am jeweiligen Bild: Ich selbst habe erlebt, wie ich aufgrund einiger kritischer Anmerkungen abqualifiziert wurde. Als intolerant wurde ich beschimpft, als Feld-Wald-Wiesen-Knipserin, Schubladendenkerin usw. Beispiele gibt’s leider davon genug, quer durch alle Sektionen, aber besonders in den „Themen“ – Bereichen „Schmerz, Leid, Trauer“
Wer keine konstruktive Kritik verträgt, sollte hier keine Bilder zur Diskussion stellen!
Ich weiß, dass ich die Welt nicht bekehren kann, aber vielleicht nehmen es sich einige FCler zu Herzen und diese dürfen auch ausdrücklich einen qualifizierten Kommentar in mein Profil schreiben.

User, die dieses Thema unterstreichen, sind:
Werner Hellwig und Detlev Piel

Kommentare 27

  • Alexander Max Maier 25. Juli 2007, 10:55

    hi, tolles portfolio, glückwunsch.

    schöne grüße aus ulm, alex
    ... aller guten dinge sind drei
    ... aller guten dinge sind drei
    Alexander Max Maier
  • Peter Bemsel 24. April 2007, 7:49

    Liebe Angelika
    Es ist selten, daß sich jemand Zeit nimmt so viele Bilder anzusehen. Die Meisten schreiben eine Anmerkung mit dem Hintergedanken, daß man sich revanchiert.
    Herzlichen Dank für die Zeit die Du Dir genommen hast. Es freut mich sehr, daß da einiges ist, das Dir gefallen hat.
    Bei Deinen Bildern fällt auf, daß Du ein gutes Auge hast. Mit den Einstellungen würde ich Dir raten etwas mehr zu experimentieren und nachzuarbeiten, Du wist sehen, daß aus Deinen schönen Motiven noch mehr herausholen kannst.
    LG und eine schöne Zeit
    Peter
  • Maik Köster 22. April 2007, 14:37

    Herzlichen Dank für die Anmerkung zu meinem Bild
    Frohe Ostern
    Frohe Ostern
    Maik Köster

    Dieses Bild habe ich im Schwerinerdom gemacht.
    http://www.schwerin.com/ansicht/dom.html
    Gruß Maik
  • Jacob Dschugaschwilli 19. September 2006, 1:03

    Hallo Angelika,

    ich besuchte zurück. Auch bei den Bildern.
    Wenn ich es richtig verstanden habe, möchtest du möglichst viele Tips hier erhalten.
    Mein wichtigster Tip: Fotografiere ungefähr ein Jahr mit einer Festbrennweite. Das schult die Bildgestaltung. Dem Motiv eine Einstellung abringen ist eine gesündere Einstellung als der Kamera eine Brennweite abzuringen.
    LG Adox Golf
  • Marlies Vetter 14. August 2006, 11:55

    Danke für deinen Kommentar zu meinem Pixel.
    Das ist eine Fotomontage, da es so kleine Brillen nicht gibt.
    Der Kleine wiegt etwa 2000 g :-)
    VG Marlies
  • Angelika Romanski 14. August 2006, 11:23

    Hallo Sodaberg,

    ich bin nicht der Meinung, dass es eine Diskussion um nichts ist, sondern es ging nach wie vor um das Bild. Das war doch der Auslöser, nicht Sie persönlich.
    Es ist richtig: Sie MÜSSEN nichts erklären, aber das Bild hätte eine Erklärung verdient. Ich war betroffen, als ich das Bild sah (ich hätte es dazu schreiben sollen) und es drängten sich Fragen auf wie: Was ist da passiert? Warum weint dieses Kind? Was war mit dem Fotografen los? Kannte er die Kamera nicht? Warum wurde es nicht bearbeitet … usw.?
    Natürlich geht es hier nicht um Grammatik und ich übersehe das auch großzügig, wenn ich nicht persönlich angegriffen werde.
    Ich habe das Bild kritisiert, nicht Sie persönlich, denn ich fand und finde das Bild ohne erklärende Anmerkung als Provokation.
    Da ich, wie Sie schreiben, eine Frau mit Lebenserfahrung bin, weiß ich schon, wann eine Diskussion keinen Sinn mehr hat. Für mich hatte sie Sinn, das sehe ich an Ihrer Reaktion. Sie ist zwar ironisch gespickt, aber Sie bedanken sich, heben das „Igno“ und wünschen mir einen schönen Tag.
    Dafür hat es sich allemal gelohnt, drum von mir ein ehrliches Dankeschön!

    Herzlicher Gruß
    Angelika
  • Angelika Romanski 11. August 2006, 23:12

    @der Sodaberg ...
    dem Foto jedenfalls hätte eine Anmerkung gut getan.

    Bei den fehlerhaften Sätzen fehlt wohl nicht nur die Kinderstube.

    Damit Besucher, die mein Profil samt Anmerkungen lesen, wissen um was es hier geht, stelle ich das "Streitobjekt" dazu
  • Vera Kulow 11. August 2006, 22:42

    Hallo Angelika!
    Ich danke Dir ganz herzlich für Deine Anmerkung bei meinem Foto Sonniger Waldweg.Dieses Bild habe ich gesehen und einfach drauf gehalten und ich war selbst überrascht von dem Foto.
    LG
    Vera
  • Tom Weiland 13. Februar 2006, 21:06

    Hallo Angelika!
    Ein Dankeschön für die Anmerkung.
    mfG,
    Tom
  • Guenter Schmidt 5. Februar 2006, 22:55

    Ganz herzlichen Dank für deine Anmerkung zu meinem Bild. Es war tatsächlich ein spontaner Schnappschuss. Ich fands recht gelungen, wie das Katerchen da bei Arbeit zusah.
    VG Günter
  • RoBo 1. Januar 2006, 15:45

    Hallo Angelika, vielen Dank für Deine Anmerkungen. Es freut mich, dass Dir meine Arbeit gefällt. Finde Deine Bilder sehr eindrucksvoll. VG Roland
  • Tobias P. Göbel 13. November 2005, 17:30

    Hallo Angelika,

    danke für deine Anmerkung zu

    Ich habs mit PhotoShop gemacht: "Texturizer", Typ "Canvas".

    Grüße
    Tobias,-
  • Gunter Linke 23. Oktober 2005, 19:27

    vielen Dank für deine Anmerkung, werde des öfteren mal bei dir vorbeischauen. Man muß ja froh sein wenn mal eine Anmerkung kommt.
    Gruß Gunter
  • Dirk Brösel 23. Juli 2005, 12:32

    Hi Angelika .Ic hab irgendwie keine Spate für solche Bilder gefunden .Aber wie du schon sagtest es ist ja auch etwas grün dabei (-;§ G.D.
  • Andreas J. Graf 27. Juni 2005, 20:32

    danke für die anmerkung!
    ja es ist der attersee!

    lg

    andy
  • Angelika Romanski 27. Juni 2005, 15:26

    Zum Thema Infrarot-Bilder und der Anmerkung von Georg möchte ich wie folgt Stellung nehmen:
    Ich habe mich in einem Bild-Kommentar gegen Infrarot-Bilder ausgesprochen. Künftig werde ich zurückhaltender in meinen Kommentaren sein, weil ich nicht das Recht habe, Bilder dieser Sparte abzuwerten. Meistens gefällt mir der Bildaufbau, aber nicht die Darstellung, denn ich kann schwer unterscheiden, ob es ein Winterbild oder eine IR-Aufnahme ist. Mir fehlen die Farben im Bild, besonders das Grün der Pflanzen.

    Ich muss mich (hier) nicht rechtfertigen, welche Art Bilder ich anschaue (und manchmal auch kommentiere) und IR-Fotografen müssen nicht die anderen verunglimpfen, deren „Blumen-Haustier-Bilder“ mit weniger Technik und durch „reine Knipserei“ entstanden sind. Ein Bild ist nicht automatisch gut, nur weil die Technik aufwendig ist.
    Ist es wirklich entscheidend, ob Menschen „Guernica“ usw. fürchterlich finden oder nicht bzw. müssen sie Kunst und/oder Malerei studiert haben?

    Ich persönlich möchte dazulernen und schließe nicht automatisch die Tür, wenn ich etwas nicht verstehe. Nein, ich frage nach und ich provoziere auch manchmal.
    ICH LASSE MEINE FINGER NICHT WEG!
  • Georg IR 26. Juni 2005, 10:44

    Liebe Angelika Romanski,
    die Anmerkung zu diesem Bild

    habe ich gelesen und möchte dazu nur folgendes hinzufügen:
    hier in der fotocommunity gibt es fast für jede Fotosparte eine dafür eigerichtete Sektion.
    Warum, um Himmelswillen, siehst Du Dir ausgerechnet die Bilder an, die Du nicht verstehst und sowieso ablehnst?!
    Schau Dir doch die vielen bunten Blumen-Bilder oder Haustiere an - das ist offensichtlich Deine Welt, wo Du alles verstehst und Dich wohlfüllst.
    Ich lasse auch die Finger weg von Themen, von denen ich weniger verstehe...
    Und, verstehe mich bitte nicht falsch, aber es gibt auch heute noch Menschen, die z.B. "Guernica" oder "Gitarre" fürchterlich finden...
    Ich fotografiere mindestens so lange wie Du, nur will ich mich noch weiterentwickeln - die reine "Knippserei" wurde mir zu wenig. Also versuche ich mich seit einigen Wochen auf dem Gebiet der IR-Fotografie. Und Deine Anmerkung gibt meiner Entscheidung Recht; ich will und muß nicht immer mit der Masse konform sein.
    Schöne Zeit im Badischen Ländle!
    Georg
  • Gotthard Schwingenschlögl 21. Juni 2005, 20:44

    Hallo Angelika,

    danke für die Anmerkung zu meinem Bild!!

    LG
    Gotthard :-))
  • Sanny Und Andy Ost 21. Juni 2005, 14:29

    Liebe Angelika
    vielen Dank für deine Anmerkung zu meinem zuhause-Bild.
    Werde mir jetzt deine auch mal anschauen.
    LG Sanny
  • Susanne O 18. Juni 2005, 17:42

    moin Angelika,
    danke für deine anmerkung
    der Schwarm
    der Schwarm
    Susanne O

    hab gerade dein mykonos-bild gesehen, da kommen gleich wieder urlaubsgefühle hoch, ich war im April für einen nachmittag dort. vielleicht findet ja mal ein foto beim nächsten upload den weg in die FC ;-)
    LG Susi O
  • Uschi B. 14. Juni 2005, 16:57

    Hallo Angelika,

    vielen Dank für deine Anmerkung in meinem Profil.
    Ich bin schon sehr gespannt auf weitere Fotos von
    deiner Karthäuser-Dame.

    Habe gerade entdeckt, dass du es doch ohne meine Hilfe hinbekommen hast (Bilder unter Text setzen)!
    Wollte ich dir nämlich gerade beschreiben.

    Ich wünsch dir weiterhin viel Spass hier.

    Bis demnächst

    Uschi
  • Andreas J. Graf 13. Juni 2005, 21:01

    Hallo Angelika,

    danke für deine netten anmerkungen,fc-foto:3269747]
    du machst aber auch sehr tolle bilder!

    lg

    andy
  • Guenter Schmidt 12. Juni 2005, 19:43

    Danke für deine Anmerkung unter mein "Blümchen". Ja mit der Kunst ist das so eine Sache. Mir ist jedenfalls wichtig, dass mir das Fotografieren Spass macht und ab und zu noch ein ordentliches Bild dabei raus kommt, mehr solls gar nicht sein.
    Mit den Bildern gehts mir ähnlich wie Dir, etliche tausend Dias liegen im Schrank. Hin und wieder schauen wir mal ein paar an. Vielleicht kauf ich mir doch mal einen Diascanner. Das würde die Möglichkeiten unendlich erweitern.
    Ich wünsch Dir weiterhin viel Spaß beim Fotografieren.

    VG
    Günter
  • Angelika Romanski 12. Juni 2005, 0:16

    Hallo Uschi,

    Du bist die erste, die mich in der FC begrüßt. Wie mich das freut.

    Mein altes Katzenmädchen ist übrigens nicht schwarz, sondern grau (Karthäuser) und sie hat ein total schönes Gesicht. Muss mal nach einem Foto Ausschau halten, wo man dies erkennt.
    Übrigens, wie geht das, zur Anmerkung n Foto dazutun?

    Lieber Gruß nach Mannheim (is ja um die Ecke)

    Angelika
  • Uschi B. 11. Juni 2005, 19:46

    Hallo Angelika,

    ich darf dich ganz herzlich in der FC begrüssen
    und wünsche dir recht viel Spass.

    Du musst nur sehr aufpassen, es besteht nämlich Suchtgefahr. Am Anfang bin ich stundenlang nicht mehr vom Monitor losgekommen. Es war fürchterlich,
    aber eben sehr interessant.

    Es freut mich ganz besonders, dass du auch so eine
    alte Katze hast wie wir.

    Liebe Grüsse

    Uschi

    P.S.: Unten rechts siehst du unsere Pauline (auch schwarz wie deine Mausi), daneben siehst du unseren 4-jährigen Woody.
    Doppeltes Lottchen
    Doppeltes Lottchen
    Uschi B.

Meine Statistiken

  • 2 274
  • 202 498
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse