Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

ackerschnacker1959


Free Mitglied, Norddeutschland
[fc-user:1561738]

Über mich

Ich bin blutiger Amateur - meine Ausrüstung beschränkt sich auf eine Digi-Flex mit Blitz und Stativ. Mein Ziel ist nicht, das perfekte Foto zu erstellen. Eher fange ich Situationen ein. Licht kann knallhart sein (... mit Spiegelungen- Überstrahlungen etc. - das nehme ich hin). Ein Aktfoto in der Mittagssonne mit allen Nuancen - wo ist das Problem? Für mich entscheidend ist immer das Motiv - ob ich Käfer oder Menschen fotografiere. Der Aufwand für ein Bild soll für mich möglichst gering sein. Einen Rehbock anzupirschen und den dann aus nächster Nähe zu fotografieren ist spannender als mit aufwendigem Equipment (z.B. große Brennweite) zum Erfolg zu kommen..

08-2011
Da stellt man ein paar Aktfotos (zugegeben: mitunter sehr freizügig und über jeden Kunstverstand erhaben) in die FC, und die Klicks je Foto klickern wie verrückt (1800 + als Spitze). Ich habe herzhaft gelacht. Und dann kommen Kommentare, die eigentlich mit dem Bild nichts zu tun und/oder eher kontraproduktiv sind. Es kommen keine Hinweise, wie man das Foto hätte besser gestalten können. Nur "Geil", "Porno", "Muschischau" sind Tenor der Kommentare. Positiv bis hin zur "Igitt"-Ablehnung. Und da muss ich feststellen, dass es wohl den meisten Usern nur darum geht, offenherzige Bilder zu sehen und sich herunter zu laden (denn woher weiß man dann, zu welcher Uhrzeit das Bild entstanden ist?-sofern es nicht auf der im Bild gezeigten Armbanduhr ersichtlich ist...). Die Bilder ziehen Fäden - aber man sagt "Pfui"!

Welch bigotte Moral. Zumal andere Autoren ähnliche oder "schlimmere" Bilder in die FC einstellen. Wenn die FC nicht mehr das ist, was man haben will, bleibt doch noch immer der Weg der Kündigung und des Nicht-mehr-hineinschauens.

Daher meine Bitte: wem meine Bilder gefallen, der kann und sollte sie sachgerecht kommentieren. Wem sie nicht gefalllen, sollte sie sich ansehen und jeden (sexistischen) Kommentars enthalten. Ein Hilfsmittel: einfach auf "weiter" klicken...
Ach ja: und Häme von Usern, die selber noch nichts in dieser Richtung veröffentlicht haben, brauche ich nicht. Und Rechtschreibung wäre auch ein gutes Attribut für eine konstruktive Kritik ;-))

Kommentare 12

  • Klaus Ender 27. Juni 2015, 20:36

    Hallo!

    In Deinem Profil stellst Du Dich als "blutiger Amateur" vor. Solange das so ist, würde ich andere nicht belehren, wie sie ihre eigenen Bilder zu beschreiben haben.
    Nimm es als guten Rat von einem 50 Jahre tätigen Profi.
    MfG. Klaus
  • C.R.S. 19. April 2015, 17:13

    Hallo Wolfgang !
    Herzlichen Dank für deine Anmerkung zu "Die Erscheinung am A.....
    LG. Christian
  • Michael Gutt 27. Februar 2015, 20:08

    Moin, als Kritik die Frage zu stellen ob das Bild generiert ist...
    Ich weiß nicht was ich davon halten soll...
    Ich stell doch meine Bilder bei (Akt) Kritik ehrlich und direkt rein um ein Feedback zu bekommen.

    Und hey, das Bild was Du da "kritisiert" hast geht ab wie Schmitz Katze...

    Und ja, es ist ein Render, MfG MG
  • Daniel.Li 11. Mai 2014, 14:49

    Hi ich finde die Bilder super mach weiter so
    lg daniel
  • PasstheHat 19. Januar 2014, 13:21

    Grüß dich....das Problem sind nicht irgendwelche Leute aus der FC, sondern nur EINE, die ständig unter neuen Pseudonym auftaucht. Inzwischen habe ich da schon einen 7.Sinn entwickelt, wenn sie mal wieder auftaucht. Ansonsten habe ich keine Probleme mit anderen Usern.
    Peter
  • FBothe 2. September 2013, 17:19

    Danke für deine Anmerkung zu meinem Bild:

    Doch, gedient habe ich schon, aber das ist schon ziemlich lange her ...

    Gruß
    Frank
  • klack 22. Juli 2013, 16:41

    Hallooooo, gerade entdeckt und für Orange befunden....
    LG Christian
  • Ri61Ro68 22. Juli 2013, 15:40

    Vielen Dank für Deine nette Anmerkung ! Und was die Kritik anderer zu unseren Bildern angeht......mach weiter so......denn wir sehen es auch so, Kritik wie Lob beflügelt uns einfach weiter zu machen wie wir sind. LG
  • friederich62 6. März 2013, 22:26

    Hallo ackerschnacker1959. Einsiedeln. Vielen herzlichen Dank zu deinem lieben Kommentar zu meinem Foto.
    Kloster
    Kloster
    friederich62
  • Stefan Gl. 6. Februar 2013, 7:57

    ich finde Deine Bilder interessant, die Anzahl der Klicks sagt aus das ich da nicht allein bin
  • MaJaSa 2. November 2011, 20:55

    Dankeschön :-)
    LG Marko
  • Bernd MeierDrum 22. September 2011, 23:28

    ,,,wie war, da machen einige ein paar Blümchenbilder ,und haben das fotografieren erfunden.

    Allerdings die Aussage: "Der Aufwand für ein Bild soll für mich möglichst gering sein. Einen Rehbock anzupirschen und den dann aus nächster Nähe zu fotografieren ist spannender als mit aufwendigem Equipment (z.B. große Brennweite) zum Erfolg zu kommen..", widerspricht sich etwas.


    Ich wünsche weiterhin viel Spaß hier drin.

    Also dann, nicht lang schnacken ....

    LG Bernd

Meine Statistiken

  • 160 0
  • 223 608
Erhalten / Vergeben

Kenntnisse