Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
771 11

Werner Bartsch


World Mitglied, Hessen

Zygaena corsica

auf Santolina chamaecyparissus, Graues Heiligenkraut.

Ein Blutströpfchen, welches hauptsächlich auf Sardinien, auf Korsika nur lokal vorkommt.
Das Pärchen sitzt auf der Futterpflanze seiner Raupe.
Typisch ist die weiß-graue Bestäubung der Flügel, vor allem um die roten Flecken herum, sowie die leichte Behaarung von Kopf, Brust und Hinterleib.

Naturdokument Sardinien, im Mai 2010.

SONY CYBERSHOT DSC T100

Kommentare 11

  • Lemberger 26. Februar 2011, 19:53

    super naturaufnahme!
    nicht nur die widerchen gefallen mir, auch das heiligenkraut sieht gut aus!
    lg mh
    wünschen euch morgen einen erholsamen schönen sonntag!
  • Klaus Sanwald 26. Februar 2011, 7:02

    Wunderschönes Naturdoku.
    LG Klaus
  • Heinrich Brendel 26. Februar 2011, 1:18

    das Liebesleben hast Du gut festgehalten.
    LG
  • Karin und Lothar Brümmer 25. Februar 2011, 20:51

    Endemische Arten sind immer wieder eine Reise wert. Schön zeigst Du dieses Widderchen.
    LG Karin und Lothar
  • Fotofurz 25. Februar 2011, 16:04

    Wunderschön :-))
    LG Ivonne
  • Beate Und Edmund Salomon 25. Februar 2011, 15:11

    Eine feine Aufnahme von den Blutströpfchen. Ist ja eine interessante Art, die du auf Korsika fotografieren konntest.
    Gruß von Beate und Edmund
  • Rheinhilde Schusterwörth 25. Februar 2011, 13:16

    Hallo Werner,
    hier kann ich nur würfeln, ob mir die Schmetterlinge oder die in solcher Form noch nie gesehene Pflanze besser gefällt. Man kann Dich auf jeden Fall schicken und hat dann beides ; + )
    Gruß
    Rheinhilde
  • Marguerite L. 25. Februar 2011, 13:12

    Schön die beiden, auch das Heiligenkraut ist bezaubernd, wunderschöne Aufnahme
    Grüessli Marguerite
  • Monty Erselius 25. Februar 2011, 13:05

    Hallo Werner,
    auch für mich ist das eine völlig unbekannte Art. Prima, dass Du sie hier mal präsentierst.
    Schönes Wochenende für Dich.
    l.g.
    monty
  • Charly 25. Februar 2011, 10:45

    Die sind ja besonders schön! Wenn einer eine Reise tut,
    dann kann er Schönes zeigen und erzählen. Prima.
    LG charly
  • Karin Wilkerling 25. Februar 2011, 10:06

    seufz - ich hab sie in der Natur noch nie zu Gesicht bekommen - noch ein Ziel, das ich verfolge - ein sehenswertes Doku