Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Zwischen Kampf und Spiel

Canon EOS 500N, 80-210mm, Schönbrunn.
Scan vom Negativ.

Kommentare 21

  • Stefan Heidemann 26. September 2008, 17:05

    Superschönes Bild. Gefällt mir gut. Im richtigen augenblick adgedrückt. super.
    mfg stefan
  • Alexander Max Maier 18. Juni 2007, 20:59

    100 pinkte - super. glückwunsch.
  • Peter F 7. Februar 2002, 21:11

    eine super aufnahme,
    hier stimmt einfach alles.
    schärfe, licht, dynamik und dramatik.

    sowas muste beim zoobesuch erst mal vor die linse bekommen, bei mir ist der
    bursche nur alleine im freigehege
    auf und ab getiegert.
    gruss peter
  • Peter Emmert 30. Juli 2001, 16:11

    Super Bild.Viel Action und gute Schärfe drin.
  • Alexander Reinprecht 29. Juli 2001, 0:28

    Vielen Dank für die Wahl in den Fundus! Das ist eine große Ehre für mich.
    mfg AlekS
  • Thomas Bohlmann 28. Juli 2001, 20:56

    Wunderbar !
    Der Rahmen ist ehhhh, nunja...
  • Stefanie Herzer 28. Juli 2001, 20:20

    Einfach nur toll!!!
    Gruss Stefanie
  • Ingrid Mittelstaedt 28. Juli 2001, 14:25

    Auf solch ein Foto wär jeder Fotograf stolz - einfach klasse!

    Gruß Ingrid
  • Tom Waldreich 28. Juli 2001, 10:49

    Hallo Alexander,

    Für meinen Geschmack ein absolut hammerstarkes Foto - es besticht doch durch Farbbrillanz, Energie, eine sehr selten wirklich fotografierte Situation und Schärfe - oder guck ich schief ? -

    Der Zweite Tiger ist nicht rattenscharf, na und; Da fliegen förmlich die Fetzen und noch vieles andere: Wasser (ein wundervolles Detail), Pranken, Blicke, Barthaare (wenn man die doch genau erkennen kann-ist's scharf genug - das gleiche auch mit dem Unterkiefer der hinteren Katze).

    Freilich nicht so eine Tiefenschärfe wie bei einer City-oder Landschafts aufnahme, aber die machen für gewöhnlich auch, wenn man Pech hat, nicht plötzlich einen Sprung von vielleicht 2-3 m aus dem Telebereich heraus...dann ist die Situation aus und vorbei
    Und der Rahmen, wenn man unbedingt was ankreiden will, naja - paßt aber farblich zum Tigerfell

    Das Foto zeigt halt tierische Action.
    Für meine bescheidenen Begriffe sollte dieses Foto in den Fundus, oder ?

    Viele Grüße Guido
  • Marianne Wiora 27. Juli 2001, 22:35

    Da ist Dir ein super Foto gelungen. Das so etwas im Zoo möglich ist, klasse. Gruß Marianne
  • Martina Schwencke 27. Juli 2001, 21:12

    Ich denke auch, daß die beiden spielen... Die Dynamik kommt klasse rüber, ebenso der "kaetzische" Dialog (Ohren, Schnurrhaare...). In diesem Fall stört es mich wenig, daß der eine Tiger nicht so scharf ist... eine wunderbare Aufnahme! Aber der Rahmen gefällt mir auch nicht :-)
    Gruß, Martina
  • Hans Nater 27. Juli 2001, 20:06

    Süsse Kätzchen. Einziger Mangel in meinen Augen ist der unruhige Hintergrund.
    Gruss Hans
  • Christian Henikl 27. Juli 2001, 18:55

    Eines der besten Tierbilder überhaupt,die leichte Unschärfe des hinteren Tigers stört gar nicht. Ganz im Gegenteil.Einfach super
  • Pfnuesu 27. Juli 2001, 17:23

    Ich will sofort in den Zoo!!!
    Gruss Markus
  • Werner Kast 27. Juli 2001, 15:19

    Schön ! Mein Kompliment ! Will noch mehr sehen.
    Grus Werner

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 5.768
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie