Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
399 7

Maren W.


World Mitglied, Hessen

Zweisamkeit

Gemeinsamer Wandel
-Autor unbekannt -

Lässt mich Dein Charme nach Luft schnappen
Dein Humor Tränen lachen
So weiß ich, ich bin rein.

Bringt mich Deine Offenheit
Zur Eifersüchtelei;
Gibt mir Deine Sturheit
Anlass zum Kampf um die Ewigkeit,
So weiß ich, wir sind nahe, mit dem was wir sind.

Bei jeder Träne, die aus Leid fließt
Bin ich froh, dass gerade Du der Grund dafür bist, denn

Wo sich eine Knospe auftut,
Siehst Du gleich Tausende.

Bei Gewitter in tiefster Nacht,
Suchst Du den Regenbogen.

Rauschen die Blätter der Bäume,
Hörst Du das Meer.

Deinen wandelnden Schatten
Hältst Du für einen Schutzengel.

Ziehen Wolken auf,
Hast Du den Wunsch Dich in sie zu kuscheln.

Unserer Gemeinsamkeit
Fehlt nur der Wandel
Zur Zweisamkeit.

Kommentare 7

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 399
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz