Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Zweifel

ZWEIFEL
(selbstgeschrieben)

Zweifel kennt jeder, erlebt jeder. Wer zweifelt nicht mal an sich selber? Wer zweifelt nicht am Vertrauen oder Wissen anderer? Wir sprechen vieles nicht aus, weil wir Zweifel an unseren Worten haben. Wir halten Schweigen für den besten Ausweg, wenn wir einer Sache nicht sicher sind.
Uns begleitet der Zweifel bei so vielem. Wir zweifeln an unseren Entscheidungen und an unserem Denken. „War das jetzt wirklich das richtige?“ „Sollte ich es nicht besser doch lassen?“ wer kennt solche Fragen nicht? Vielleicht würde einiges ohne Zweifel besser funktionieren, uns sogar das Leben vereinfachen? Wir sollten eigentlich aufhören an uns selber zu zweifeln und uns so akzeptieren wie wir sind, wir alle haben etwas besonderes. Wir sollten aufhören zu überlegen was das Richtige ist und endlich leben. Zweifel ist eine Unentschiedenheit, die uns einfach nicht los lässt. Der Zweifel verfolgt uns immer, egal ob bei Vertrauen, Entscheidungen oder Handeln.

Kommentare 1

  • H. Endres 12. März 2013, 21:22

    Der Text ist richtig stark und auch das Bild ist beeindruckend. Ein schönes Bild.
    LG Harald

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 227
Veröffentlicht
Lizenz