Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Knappert


Basic Mitglied, VS-Mühlhausen

Zwei schöne Objekte des Südhimmels

Meine heutige Aufnahme zeigt oben den Trifidnebel (M20) und unten den Lagunennebel (M8). Diese beiden Nebel liegen in Blickrichtung zum Zentrum unserer Milchstraße. Der Trifidnebel wurde 1747 von Le Gentil entdeckt. Den Namen hat der Nebel aber erst Jahre später von John Herrschel bekommen, da man durch große Teleskope nur 3 Teile des Nebels sieht.
Ebenso bemerkenswert in ist der Lagunennebel M8. Die Entfernung der beiden Nebel beträgt etwa 2500 Parsec. Beide Nebel sind an der Himmelssphäre ungefähr 1,5 Grad voneinander entfernt.

Hier das Ganze in größer :-)

http://www.black-forest-astrophotography.de/Knappert_Astrofotografie/EmissionNebula/M8-M20-TMB480-MoravianG2-8300-FW-PeterKnappert.html


Zur Aufnahme selbst:

Die Aufnahme entstand am 3. und 4. . September 2013 während meines Urlaubs in den Bergen bei Remuzat in der Drome Provenciale (Südfrankreich)

+++ Aufnahmedaten +++

TMB APO 480/80 mit Televue-Reducer 0.8 (G.Neininger), Brennweite eff: 400 mm
Kamera: Moravian G2 8300 FW 1x1 Binning (Luminanz) -20° C 2x2 Binning (RGB) -20°

LRGB Komposit

Luminanz (20x10 Minuten)
R (10x5 Minuten)
G (10x5 Minuten)
B(10x5 Minuten)

Vixen GP-D2,Escap 530,MTS3-SDI,Berlebach Planet
Guiding: Pentax 75 SDHF, DMK31, PHD
Bildbearbeitung: CCDStack2,Pixinsight,CS4-Extended

Aufnahmeort: ("La Grangette", Cornillac, Drome Provence, 560 m Höhe)
Aufnahmedatum: 3./4. September 2013

Kommentare 14

  • Gerhard Neininger 16. September 2013, 12:09

    Hallo Peter,

    - wie immer bei Dir ein wunderbare Aufnahme mit gutem Hintergrund dezent bearbeitet,

    -, ein gutes Teleskop, ein hervorragender Beobachtungsort und das entscheidende, der richtige Mann:-)))

    meine Weigheimaufnahme:
    http://goo.gl/BHAbEa

    - noch ein schönen Urlaub und gute Rückreise

    LG aus Spaichingen
    Gerd
  • zirl 16. September 2013, 10:11

    Hi Peter,

    super Widefield und tolle Sterne... die 400 mm waren optimal bei dem Feld... Schön hast du diese südlichen Gesellen eingefangen... Man erkennt den guten Himmel den du wohl hast im schönen Südfrankreich :-)

    LG

    Bernd
  • Peter Knappert 15. September 2013, 23:21

    @Wolfgang,
    danke dir für deine tolle Anmerkung zum Bild. Ja das stimmt, dunkler und transparenter Nachthimmel ist durch nichts zu ersetzen. Der Hochschwarzwald von wo ich ja meistens fotografiere ist ja auch nicht schlecht, aber gegen die Provence ist das keine Vergleich :-)

    LG Peter
  • Wolfgang WYY 15. September 2013, 15:41

    Hallo Peter,
    deine Aufnahme vom Lagunen- und Trifidnebel ist dir super gut gelungen!
    Nichts geht über einen guten Himmel in südlicher Lage. Ich war im August ein paar Tage auf der Hohen Dirn in O.Ö. Der visuelle Anblick des Milchstraßenbandes war schon die Reise wert.
    Sommermilchstraße auf der Hohen Dirn
    Sommermilchstraße auf der Hohen Dirn
    Wolfgang WYY

    Grüße aus den Niederungen des Münsterlandes
    Wolfgang
  • Peter Knappert 15. September 2013, 11:23

    @Karsten,
    danke dir für deine netten Zeilen zum Bild.

    @Hans Jürgen,
    danke auch dir für deine tolle Anmerkung zum Bild.
    Ja Nordchile wäre auch super für die Astrofotografie geeignet... da liegen ja die großen Sternwarten :-)

    @Bernd,
    vielen Dank für das wunderschön abgelichtet...

    @Helmut,
    danke für das große Kompliment zur Aufnahme

    @Gertraud,
    danke Dir für das "Einfach Klasse"

    LG Peter
  • Gertraud Eifert 13. September 2013, 15:34

    Einfach Klasse und sehr schön. Den Lagunennebel und Trifidnebel kann ich wunderbar von zu Hause aus beobachten.
    LG Gertraud
  • Helmut Herbel 13. September 2013, 13:37

    hallo Peter,
    wunderschön abgelichtet diese südliche Region. Prima Bearbeitung, und tolle Einzelheiten .ist man ja auch nix anderes gewohnt von dir !

    Gruß in den Schwarzwald

    Helmut
  • Mayr Bernd 13. September 2013, 10:21

    Hallo Peter,
    hast du wunderschön abgelichtet das Duo im All. LG Bernhard
  • Hans Jürgen Schmidtjever 12. September 2013, 21:20

    Selten schöne Aufnahme dieser Himmelslichter, die mir ganz unbekannt waren.
    Beim "Südhimmel" habe ich freilich eher an Nordchile gedacht als als an Südfrankreich!
    Gruß Hans Jürgen (und eine Reise nach Chile als Wunsch für dich).
  • BalkonsternwarteFrischborn von Karsten Möller 12. September 2013, 20:06

    Hallo Peter,

    tolle Abbildung der beiden schönen Nebel. Dezente Bearbeitung und nicht so sehr knallbunt. gefällt mir sehr gut.

    Die Dunkelnebelgebiete sind stimmig und der Hintergrund passt.

    Gruß

    Karsten
  • Peter Knappert 12. September 2013, 19:33

    @Werner,
    herzlichen Dank für das große Kompliment zur Aufnahme. Hat mich jetzt sehr gefreut.

    LG Peter
  • Peter Knappert 12. September 2013, 19:32

    @Rainer,
    danke Dir für deine tolle Anmerkung zum Bild.
    Die Position in Südfrankreich ist genau 4° südlicher
    als bei mir Zuhause im Schwarzwald. Allerdings ist
    die Transparenz und die Dunkelheit des Nachthimmel hier in der Drome Provence sehr viel besser als im Schwarzwald :-)

    LG Peter
  • Werner Weg 12. September 2013, 19:31

    es ist immer wieder was besonderes mit Dir durch die Galaxis zu Reisen.
    Deine Bilder machen einfach nur spass.........!

    Gruß
    Werner
  • Rainer Kuhl 12. September 2013, 19:26

    Hallo Peter,
    die Objekte liegen extrem tief im Süden, hast du in Südfrankreich eine günstigere Position?
    Eine sehr schöne Aufnahme dieser beiden Nebel
    und der sternreichen Umgebung. Auch die Dunkelwolken
    kommen gut zur Geltung!!
    Ich mag die dezente Farbgebung!
    Gruß
    Rainer