Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
465 11

Reinhold Bauer


World Mitglied, Forbach/Nordschwarzwald

zwei mal zwei

die bearbeitung ist gewollt.
gerne dürfen aber auch kritische anmerkungen gemacht werden.

Kommentare 11

  • r346456 9. Mai 2007, 6:31

    Hallo
    Motiv ist ja nicht unbedingt meine Welt aber hier muss ich doch mal was schreiben.

    Du hast das Thema gut umgesetzt.
    Die jugendliche Zuneigung und das Beständige Beisammensein in einem Bild zu vereinen ist eine heikle Aufgabe.

    Durch die Teilentfärbung hast du den Kontrast verstärkt der die beiden verbindet.

    Wobei ich zugeben muss das ich mich etwas diskriminiert fühle weil ich schon in der S/W Seite zu finden wäre...
    Vielleicht hätte man die Entfärbung auf die Personen beschränken sollen und wenigstens die Blumenkästen an der Brücke noch in Farbe erscheinen lassen sollen?

    Denn auch der Herbst hat noch warme Tage! :-))
    LG. Rüdiger.H.

  • Birgit Noll 16. April 2007, 9:55

    Die gelungene Bea stimmt mich nachdenklich... und sentimental traurig.
  • Danuschka 16. April 2007, 8:49

    Ich mag diese Art der Interpretation auch sehr! In diesem Fall ist Dir die Aussagekraft des Fotos sehr gelungen! Ganz fein!
    LG Dana
  • Reinhold Bauer 16. April 2007, 0:27

    @alle: vielen Dank , es freut mich, dass ihr das foto so ausführlich kommentiert und auch verstanden habt.
  • Sabine P 15. April 2007, 21:48

    interessant gemacht, das lädt zum Nachdenken ein.

    LG Sabine
  • Klaus Schattner 15. April 2007, 20:22

    Eine tolle Idee, die Du sehr gut umgesetzt hast. Allerdings hätte auch ich die optimistische Beziehungsinterpretation bevorugt, schließlich geht auch das zweite Pärchen noch händchenhaltend seines Weges.
    BG Klaus
  • Peter Ackermann 15. April 2007, 17:50

    Gute Idee mit der Teilentsättigung!
  • Ralf Salewski 15. April 2007, 15:42

    Hallo Reinhold,
    ...gut gesehen und zudem
    gut in Szene gesetzt...die
    Idee mit dem Übergang auf SW
    gefällt mir...hier wirkt's auf mich
    aber zu pessimistisch...
    Schöne Grüße
    Ralf
  • Rainer Rauer 15. April 2007, 14:20

    Die 2 links kenne ich ja schon...bist Du ihnen immer gefolgt? Die 2 Anderen ...Zufall?
    Gut gemacht, möcht ich sagen.
    LG Rainer
  • Lydia S. 15. April 2007, 13:59

    Britta hat das schön interpretiert... für mich ist es vielleicht ein Weg in die Zukunft, der noch grau und ungewiss vor diesem Paar liegt... noch hoffnungsvoll und fröhlich... aber wie gehts weiter?
    Auf jeden Fall eine schöne, tiefgründige Idee...
    lg.
    lydia
  • Britta Lamberty 15. April 2007, 13:26

    eine Aufnahme, die man vielfältig interpretieren könnte.....
    erst ist alles bunt - später grau in grau
    oder...Zusammenhalten auch in farblosen Zeiten......oder...oder...oder...
    Eine Aufnahme, die zum Nachdenken anregt!!! Prima!
    LG Britta