Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

eos 500


Pro Mitglied

Zwei mal = Doppelt

Die Canon Kameras ermöglichen es nicht eine Doppelbelichtung oder Mehrfachbelichtung zu machen ,oder dieses ist nur mit einem erheblichen Aufwand möglich ,habe ich mal auf die Fuji 9500 S zurück gegriffen,bei der ganz einfach im Menü diese Möglichkeit gegeben ist. Dabei mußte ich feststellen das es nicht so einfach ist zwei Bilder in Einem umzusetzen.Die Belichtungszeit muß aufgeteilt werden auf beide Bilder,die gewählte Blende macht auch noch etwas aus. Welches Motiv als erstes und welches als nächstes folgt ist auch zu überlegen. Nach mehreren Versuchen und Fluchen.
Das ist das dabei raus gekommen. Perfekt ist es nicht geworden,gebe ich zu ,da fehlte mir die Ruh.Was mich stört ist die nicht paralel laufenden Zeitungszeilen mit dem Hintergrundbild. Wenn es noch weitere Kritik gibt ,bitte äußern,aber konstruktiv. Sacht was . Genug getextet.

Kommentare 4

  • Safir 123 6. April 2013, 20:54

    Thematisch sehr gutes Foto, und eine klasse Idee von Dir. Auch wenns älter ist gefällt es mir.
    HG Torsten
  • Rheinbild 5. April 2013, 20:56

    Das mit der Belichtung stimmt, ich erinnere mich noch an den Aufwand bei den analogen Kameras, so mit entriegeln und Film zurückspulen ...
    Bei den Linien hilft es bestimmt wenn du beim Foto deine Autofokuspunkte als "Horizont" verwendest, das klappt im allgemeinen. Auch musst du beachten das eines der Bilder einen neutralen Hintergrund hat, sonst überlagert zuviel. Schön das du das mal in der Kamera versucht hast. In Photoshop legst du das auf ne zweite Ebene, passt an, fertig. Aber erst mal richtig lernen, das gefällt mir.
    LG
    Rheinbild
  • dirk-69 5. April 2013, 9:28

    Hat was!
    Aber wieso Zug und ein Zeitungsbericht vom Fußball
    in einem Bild? Na egal, mir gefällt es.

    Gruß Dirk
  • irminsul 5. April 2013, 8:51

    Ich nuß über mich selbst lachen wenn ich hier eine
    Bewertung abgeben will. hat es für mich doch den eindruck einer 3 fachbelichtung - als Hintergrund :-) ein
    Zug - dann die Schrift - und davor eine Naturaufname.
    Nach langem Nachdenken hätte die Schrift sogar noch schräger sein können als Kontra zum Zug - kann aber nicht erkennen ob der dunkle obere Teil des Bildes zum Zug oder zur Naturaufname gehört. Warum beginnt sich die Schrift in Richtung unten aufzulöse - hängt das mit der Dichte der Naturaufname zusammen ? Wie man das besser machen könnt ist für mich eher ein Rätsel da sich für mich einfach zuviele Fragen auftürmen, mir gefällt sie.

    VLG Jörg