Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Tondu


World Mitglied, München

Zwei große Jungs...

...oder wenn ein Adler nicht fliegt, braucht er eine starke Hand auf der er ruhen kann.
Adonis und einer der beiden Falkner, von denen er sich derzeit tragen läßt. Denn Adler sind da ziemlich eigen und neigen dazu, sich auf einen Falkner einzustellen und dann alle anderen abzulehnen. Da Adler in Gefangenschaft gern 50 Jahre und mehr werden können (Adonis ist erst 6 einhalb), ist es ratsam sie von Anfang an auf verschiedene Menschen zu trainieren. Sonst wirds am Ende problematisch...denn auch Adler werden mit zunehmendem Alter nicht flexibler (woher kennt man das nur ;-).

Farblich leicht retro getont (Lightroom lädt einfach zum experimentieren ein).

Tierpark Hellabrunn - München

Kommentare 6

  • Arnica 22. Januar 2012, 20:38

    Super Bild, sieht aus, als wenn er einen gleich anspricht.

    Danke auch für Deine interessanten Infos unter den Bildern!

    LG Arnica
  • Nicole Oestreich 15. Januar 2012, 21:36

    Da weiß man gerade nicht wer von den beiden mehr Stolz trägt.
    VLG Nicole
  • RA.M.style 15. Januar 2012, 12:16

    Ein ganz toller Schuss, gefällt mir mit dem angeschnittenen Gesicht sehr gut, ...gibt einen gewissen Bezug!!

    ...ich könnte mir das aber auch sehr gut nur mit dem Adler vorstellen :-)

    glg,
    Ralf.
  • dieterundmarion 15. Januar 2012, 8:24

    Super mit dem leicht angeschnittenen Gesicht, Hauptanziehungspunkt und Magnet bleibt natürlich Adonis, aber der Blick wandert schön zwischen beiden hin und her. Adonis gefällt es bei ihm sehr gut, wie man sehen kann. Zwei, die sich blendend verstehen :D:D:D:D. Starke Aufnahme!!!!!
    LG Marion und Dieter
  • -=derbert=- 14. Januar 2012, 21:53

    Wirkt sehr zielfixiert...herrliche Schärfe.
  • Sigrid E 14. Januar 2012, 21:45

    Durch den tollen Schnitt und die Einbeziehung des Falkners kommt die imposante Größe des Königs der Lüfte erst so richtig zur Wirkung! Für mich eine beeindruckende Aufnahme!!!
    LG
    Sigrid