Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.172 22

Kai Aust


Basic Mitglied, Braunschweig

"Zuschauer"

Aufgenommen während der 1.Mai-Demo 2007 in Braunschweig.

Ihr dürft wie immer Kritik üben: hart und direkt.

Kommentare 22

  • Bildberichter 3. September 2007, 13:34

    Ich will auch noch.... sagen das ich´s gut find! Alles andere wurde schon gesagt ;-)
  • Walter Zeis 2. September 2007, 22:14

    Man beachte die bilddominiereden Elemente!! ;-)))
    Was mir auch auffällt: es gibt viel Rot/Weiß. ;-)))
    W.
  • Arnd U. B. 31. August 2007, 0:01

    Sieht wirklich so aus, als ob Dich die Drei über die ziellos wirkende Masse hinweg beobachten...Lg Arnd
  • Kai Aust 27. August 2007, 16:04

    danke für eure anmerkungen.

    @nafets: ich wollte schon den "normalen" teil der demo, weil ich glaube, dass eine aufnahme des autonomen blocks zu sehr abgelenkt hätte.
    aber es stimmt, hier ist von der demo leider nur sehr wenig zu sehen
  • Günt Beck 27. August 2007, 11:13

    Hatte mir für mein Foto eine ruhigere Zeit ausgesucht.
    Niemand kümmert sich um das Plakat. Jeder geht seine eigenen Wege.
    LG Günter
    Groß - größer - New Yorker
    Groß - größer - New Yorker
    Günt Beck
  • Ray B. 27. August 2007, 2:09

    Ich sag nur "direkt gut"
    vg ray
  • Andreas We 26. August 2007, 22:20

    Interessanter Kontrast - die Aussage steht für sich - ich find's gut so
    Grüße A
  • K. Nafets 26. August 2007, 21:54

    Mich freut es, dass du nach Kritik fragst.
    Ich finde, du hast die Stelle gut ausgewählt. Die Reklame vom New Yoorker ist wirklich ein "Eyecatcher".
    Der beprochene Kontrast zur 1.Mai Demo kommt meiner Meinung nicht so stark rüber, dafür sehen die Personen im Vordergrund zu sehr nach Spaziergängern aus.
    Ich war leider zu spät auf den Beinen und habe den Umzug erst kurz am Lessingsplatz gesehen. Aber ich habe einige Aufnahmen vom "autonomen Block", also denen, die sich hinter den Transparenten mit den Parolen "Kapitalismus abschaffen", "Es gibt kein ruhiges Hinterland" oder "www.revolution-wolfsburg.de.vu" verschanzten - das wäre vielleicht ein interessanter Kontrast geworden: Die drei durchhgestylten Mädchen oben und unten die Revolution :-)
  • Horst Voigt 26. August 2007, 21:46

    Kategorie verfehlt, gibt la nichts zu kritisieren;-) LG Horst
  • M. Maick S. 26. August 2007, 20:18

    Klasse Kontraste - Motiv- und bildtechnisch - sehr gut gemacht!
    LG Michael
  • Brigitte Gerhardt 26. August 2007, 20:15

    Krasse Gegensätze - gut gesehen!
    Lg Brigitte
  • MarS-Photo 26. August 2007, 13:08

    Da hast du aber einen starken Blick bewiesen,
    herrlicher Kontrast zwischen Kommerz und Realität,
    echt klasse.
    Viele Grüße
    Marc
  • HP-Grafik 26. August 2007, 11:58

    In der Tat ist der inhaltliche Kontrast schon sehr krass. Oben die uns suggerierte Scheinwelt und unten das wahre Leben. +++
    LG Helut
  • Ofengeist 26. August 2007, 11:51


    !

    LG
  • Sabine Jandl-Jobst 26. August 2007, 11:49

    Harte und direkte inhaltliche Kontraste: hier die überdimensionale Werbung, dort die Demo mit ganz anderen Ideen. Gute Idee!
    LG Sabine