Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
zusammengesetzt aus ...

zusammengesetzt aus ...

626 32

Günter Rolf


World Mitglied, Rietberg bei

zusammengesetzt aus ...

... einem einzelbild ;-).

geht doch auch nachts ohne dri, meine ich.

Kommentare 32

  • Rudi Gauer 8. Januar 2006, 19:51

    Ich finds gut so,
    DRI habe ich zwar noch nicht ausprobiert, habe aber kein Problem damit, wenn das Ergebnis stimmt.
    Um so schöner wenn es auch mit einer Aufnahme funktioniert.

    Gruß Rudi
  • pg-PhotoConcept.de 22. Dezember 2005, 7:28

    wenn ich mir das original anschaue, frage ich mich, wieso die leute erstaunt sind, dass das ohne DRI so gut ist! da sieht man, dass viele garnicht wissen, wann DRI sinnvoll ist und was man damit erreicht.
  • Ulli Pohl 22. Dezember 2005, 2:53

    ohne DRI?
    perfekt, kompliment!

    lg uli
  • Iris Richter 21. Dezember 2005, 23:28

    Das Wasser ist ja auch im Original grün - ich hatte vermutet, dass du gerade daran kräftig geschraubt hättest ;-)))
    Sehr sauber belichtet!
    Dri-Diskussionen gab´s hier schon reichlich. Wie generell in Sachen EBV bin ich auch hier der Meinung: Das Ergebnis zählt. In Maßen angewendet ist es zur Verbesserung eines Bildes für mich ok. Wenn es allerdings nur noch künstlich aussieht, mag ich es ebenfalls nicht.
    L.G.
    Iris
  • Cornelia Schorr 21. Dezember 2005, 22:52

    Ist dir sehr gut gelungen!
    Ich mag vor allem die Lichtstimmung wiedergeben und bei den meisten DRI-Bildern fehlen mir die Schatten. Technische Bauwerke mit vielen bunten Lichtern kommen da noch am besten, aber bei allen anderen Nachtbildern empfind ich DRI eher als unnatürlich.

    LG conny
  • Gerti K. 21. Dezember 2005, 21:10

    ein sehr gut gelungenes bild.
    gefällt mir sehr .

    lg gerti
  • pg-PhotoConcept.de 21. Dezember 2005, 18:34

    danke fürs original. die belichtung passt ja schon annähernd. man sieht, dass die lichtquellen nicht so differenzieren. entzerrt hast du sehr gut!
    feine arbeit!
    meint
    peter :-)
  • Günter Rolf 21. Dezember 2005, 17:58

    hier das original, bis aufs kleinmachen und leichtes schärfen.


    klar sind meine bilder alle irgendwie bearbeitet.
    bei diesem war es hauptsächlich das entzerren.
    das blau hatte ich noch etwas blauer und das grün grüner gemacht.
    wie man ein bild dahin dreht, daß es so wirkt, wie man es gesehen hat oder gerne hätte, ist mir auch egal, nur die übertriebenen dri-bilder, von denen ich anfangs begeistert war, gefallen mir nicht mehr besonders.

    f=13,
    25sec,
    14mm
    iso 100
    korektur -1,5
  • PIER RE 21. Dezember 2005, 17:16

    eine sehr schöne aufnahme !!
    ich versuche auch immer wo es geht kein dri anzuwanden, aber manchmal ist das leider nicht zu vermeiden..
    hast du klasse gemacht !!

    lg
  • Britta Lamberty 21. Dezember 2005, 14:19

    unglaublich schöne Nachtaufnahme!! Besser geht`s nicht!
    LG Britta
  • pg-PhotoConcept.de 21. Dezember 2005, 10:58

    barbara, du sprichts, nein schreibst mir aus dem herzen! alleine das ergebnis zählt! mich interessiert allerdings oft, wie man zum ergebnis kommt. damit ich was lernen kann. drum interessiert auch mich das original.
  • Andy Spoerndle 21. Dezember 2005, 10:37

    ...und so wirkt es doch vie natürlicher als als DRI !
    Ein bisschen viel Aeste im Weg aber sonst sehr schön und vor allem stimmungsvoll.

    Gruss und eine gute Zeit.

    Andy
  • Barbara Langer 21. Dezember 2005, 10:27

    dieses bild ist ja auch nicht unbearbeitet. ob man nun dri verwendet oder das originalbild mit anderen techniken bearbeitet, das macht für mich keinen unterschied. wenn mit oder ohne dri bilder rauskommen, die wie dieses natürlich wirken, ist der weg dahin doch ziemlich wurscht, oder? ich habe etliche bilder mit dri bearbeitet und möchte wetten, dass man es nicht jedem anmerkt...

    also, raus mit dem original! ;-)
  • pg-PhotoConcept.de 21. Dezember 2005, 10:05

    die sache mit DRI ja oder nein hängt sicher auch vom motiv und dem damit verbundenen dynamikumfang der einzelnen lichtquellen ab.bei diesem hier ist die beleuchtung überwiegend sehr gleichmäßig und somit gut mit einer aufnahme in den griff zu bekommen.
    mich würde mal das originalbild interessieren. so, wie es aus der kamera gekommen ist, natürlich verkleinert! ;-)
    ich persönlich stehe auch auf dem standpunkt, dass sehr helle lichter überstrahlt sein müssen, sonst wären sie ja nicht hell!
  • Der Cuxhavener 21. Dezember 2005, 9:41

    Auch ich finde "normale" Nachtaufnahmen besser auf die mit DRI. Deine Aussage:
    "die meisten dri-aufnahmen wirken auf mich wie eine mischung aus legoland und eurodisney. nicht schlecht, aber nicht real."
    hat den Nagel voll auf den Kopf getroffen!

    Mit dieser Aufnahme beweist du, das der, der sein Handwerk versteht, auch ohne DRI qualitativ hochwertige Nachtaufnahmen hinbekommt.

    LG Uwe