Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Freudenberg


Pro Mitglied, Kassel

Zur Schlafenszeit ....

.... bei 27° nachts auf einem Feldweg in der Nähe von Gudensberg :-)
ISO 1000
f 3,5
16 mm
mit LED-Lampenausleuchtung

Kommentare 20

  • der-mit-dem-licht-malt 23. September 2014, 16:38

    find ich echt gut, diese ganzen lichtmalereien.
  • Werner Engel 16. Januar 2011, 19:07

    Super Aufnahme, großes Kompliment
  • C.Akkoyun 30. September 2010, 21:20

    wow
  • Dirk Brösel 28. September 2010, 20:40

    super aufnahme und klasse im schnitt !
    lg.dirk
  • Thorsten Osterkamp 13. Juli 2010, 21:41

    Hallo Helmut!
    Erstklassige Arbeit.
    Grüße, Thorsten
  • Helmut Freudenberg 13. Juli 2010, 17:44

    @Bernd:
    freut mich, dass dir die Gesamtstimmung gefällt. :-)
    Mit dem Filter hast du natürlich recht, obwohl ich der
    Meinung bin, das er hier gut zu dem rotbraunen Himmel
    passt. :-)
    Ich werde es aber auf jeden Fall mal mit einem Hauch
    orange probieren. Danke für den Tipp! Zur Vignettierung:
    ich will sie jetzt nicht schön reden, aber manchmal finde
    ich sie als Stilmittel nicht schlecht. Sie lenkt den Blick des
    Betrachters mehr in die Bildmitte, wie ich finde.
    Zum LAPP: Es dürfte nicht sehr hell sein, und es müsste
    sehr schnell gehen, wenn die Sterne Punkte bleiben sollen.
    Ich glaube das lässt sich nicht so einfach umsetzen…..  :-)

    Viele Grüße, Helmut
  • Moonshroom 13. Juli 2010, 16:08

    Hallo Helmut,
    wurde auch Zeit, dass Du wieder mal nachtaktiv warst, und Dir ist eine schöne Komposition gelungen.
    Wie ich sehe, hast Du Dir jetzt auch einen Filter gebastelt?
    Wenn ja, ist er etwas zu satt und zu "gelbzitronig" für mein Empfinden, da reicht ein Hauch orange, er soll ja nur den Blaustich der Lampe ausgleichen.
    Etwas ärgerlich immer, so offenblendig fotografiert, die doch schon heftige Vignettierung, welche auch rauschig ist. Die schlechte Bildqualität in den Bildecken ist halt bei Extremeinstellungen ein Nachteil am Vollvormat. Wir haben ja das gleiche Werkzeug, und Nachtaufnahmen mache ich meist sehr offenblendig, daher bin ich selbst mit den mir ungeliebten Vignettierungen konfrontiert.
    Habe Bilder schon beschnitten, weil da nix zu retten war ;-)
    Beim Entzerren erledigt sich das Problem aber immer wieder mal sehr elegant von selbst ;-))
    Die Scheune entfacht jetzt als Hauptmotiv bei mir nicht so die Begeisterung wie bei Ingo, aber mir gefällt die Stimmung insgesamt, die Ausleuchtung ist sehr harmonisch angelegt, gleichmäßig bis in die Tiefe des Bildes.
    Ein LAPP neben der Scheune würde sie für mich allerdings enorm aufwerten..... ;-))
    VG --- Bernd
  • Helmut Freudenberg 13. Juli 2010, 11:42

    @Rolf, dass Licht am Horizont müsste aus Besse kommen.
    Was den Feldweg angeht, teile ich deine Meinung. Ich habe
    Die Nacht auch noch was mit Gegenlicht ausprobiert.
    Werde die Tage wahrscheinlich noch eins hochladen :-)

    Viele Grüße, Helmut
  • R. Wagner 13. Juli 2010, 10:45

    Hallo Helmut,
    sehr schön beleuchtet, die Feldscheune bei Gudensberg und optimalen Zeitpunkt gewählt, für den Lichtstreifen am Horizont. Oder sind das die Lichter von Kassel?
    Nur auf dem Feldweg fehlt mir was. Mit ein wenig Streif oder Gegenlicht hätte er vielleicht etwas mehr Charakter gekriegt.

    Viele Grüße von Rolf
  • Conny u. Flo 13. Juli 2010, 10:38

    Während andere Schlafen gehen, bringst du Licht in's Dunkel...
    ...und dass einmal mehr sehr gelungen. Die gewählte Perspektive »rückt« diesen alten Schuppen mit einem gelungenen Bildaufbau in's »rechte Licht«... und mit LED Unterstützung natürlich ;-)

    Nordhessische Landidylle mal ganz anders...
    Gefällt uns sehr!

    Herzliche Grüße
    Conny und Flo
  • Ummel 13. Juli 2010, 9:10

    Traumhafte Kulisse und Bildstimmung. Sehr schön gewählte Perspektive. Durch den Weg und der Fluchtlinie der Scheune bekommt das Foto eine enorme Tiefe. LED Beleuchtung finde ich gelungen und das Restlicht hinterm Dach und auf dem Feldern im Hintergrund, runden das Ganze ab. Starke Aufnahme, gefällt mir sehr gut.
    Gruß
  • N. Krug 13. Juli 2010, 7:11

    Bei diesem Licht und dem Sternenhimmel ist dir wieder eine beeindruckende Aufnahme gelungen. Super!
    LG, Norbert
  • Ingo Panse 13. Juli 2010, 0:01

    Hallo Helmut,
    auch Dein Bild gefällt mir! Eine schöne ausgewogene Beleuchtung. Ich finde solche alten Holzschuppen auch immer sehr fotogen. Leider gibt es in meiner Gegend sehr wenig davon. Habe mir deswegen einen aus Österreich "mitgebracht".
    Bei meiner letzten Nachtaufnahme am Donnerstag mußte ich eine dickere Jacke anziehen , da sich mein Motiv in 1800m Höhe befand.
    VG Ingo!
  • Ingo Gans 12. Juli 2010, 22:59

    siehste, man kan auch mit offener blende ansprechende Fotos machen :-)
    Gefällt mir!

    lg, Ingo
  • Helmut Freudenberg 12. Juli 2010, 22:48

    Dankeschön für Eure netten Anmerkungen! :-))

    @Charly und Schottenrock68
    die Belichtungszeit betrug genau 30 sec. Bei längeren
    Belichtungszeiten entstehen Sternspuren. Was ich aber
    verhindern wollte. Darum auch die hohen ISO Werte und die
    recht weit geöffnete Blende, um in der kurzen Zeit genug Licht
    zu sammeln :-)

    Viele Grüße, Helmut