Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Zur Abwechslung mal eine hübsche Cladonia

... aus dem Archiv.

Kommentare 18

  • Maria J. 25. November 2013, 18:45

    @ ... ja, das kann ich verstehen ... ;-)
  • Hartmut Bethke 25. November 2013, 18:44

    @Maria: Die sind mir auch lieber als Gold :-)
    LG Hartmut
  • Maria J. 25. November 2013, 18:40

    @ Hartmut,
    deine Augen sind nicht mit Gold aufzuwiegen .. ;-)
    LG Maria
  • Maria J. 25. November 2013, 18:39

    @ Ulrich Sch..
    bei mir findest du doch immer was zu Meckern .. ;-))
    LG Maria
  • Hartmut Bethke 25. November 2013, 18:39

    Ja, sie sind wirklich hübsch und trotz f32 kann man es noch gut erkennen :-)
    LG Hartmut
  • Ulrich Schlaugk 25. November 2013, 18:17

    @ Maria,
    auch wenn ich gaaanz weit weggehe, bleibt mein - natürlich - individueller Eindruck ;-)
    Außerdem muß ich ja auch mal was zum Meckern haben ;-)
    Nein, nein, nichts vergessen, ich meinte es allgemein.
    LG Ulrich
  • Andreas Wellnitz 25. November 2013, 17:34

    Schön,Du zeigst Sachen die ich noch nicht gesehen habe,lg.Andreas!
  • Maria J. 25. November 2013, 17:26

    @ Ulrich Schlaugk,
    du sitzt zu nah am Bildschirm!
    Das ist schlecht für die Augen!!
    Außerdem meintest du mit dem "Rangehen"
    ein völlig anderes Bild!
    Vergessen?
    ;-)))
    LG Maria
  • kgb51 25. November 2013, 16:54

    Hui, da warst du aber nah dran. Sehr schön.
    LG Karl
  • Maria J. 25. November 2013, 15:20

    @ Ulrich,
    ja, es ist C. ramulosa (du hast sie getestet)

    und ich benutzte das Canon Macro Lens EF 100 mm.
    Die Blende 32 benutze ich allerdings inzwischen nicht mehr.
    Sie liegt neben dem Stativ schon lange im Winterschlaf .. ;-)
    LG Maria
  • Ulrich Kirschbaum 25. November 2013, 13:43

    Mit f 32 hast Du ja den maximalen Blendenschluss erzwungen. Das ist einerseits nötig, um bestmögliche Schärfentiefe zu erreichen, erhöht aber die Gefahr von Beugungsunschärfen. Offenbar toleriert aber Dein Objektiv (welches 100 mm benutzt Du?) dieses Abblenden recht gut, denn ich erkenne keine deutliche Beugungsunschärfe.
    Ist das Cladonia ramulosa?
    mfg Ulrich
  • Maren Arndt 25. November 2013, 10:43

    Ach wie schön ..

    Die mag ich zu gern .
    Lg
    Maren
  • tiedau-fotos 25. November 2013, 10:17

    Perfekte Aufnahme dieser schönen Cladonie
    lieben Gruß Uli + Elke
  • Hannes.L 25. November 2013, 10:04

    eine sehr gute arbeit von dir.....

    lg. hannes
  • Ulrich Schlaugk 25. November 2013, 10:04

    So nahe dran hab ich´s auch wiederum nicht gemeint.
    Die Cladonie fällt einem aus dem Bild geradezu entgegen ;-)
    LG Ulrich
  • Fritz Haselbeck 25. November 2013, 9:53

    Sehr schöne Großaufnahme, dieser seltsamen Geschöpfe! Von diesen habe ich erst vor kurzer Zeit einige - natürlich etwas anders dargestellt - fotografiert! Gutes Bild! Viele Grüße: Fritz H.
  • Kurt Hürzeler 25. November 2013, 9:49

    Ja, die ist wirklich hübsch Maria, vor allem auch sehr gross bei mir hier - -

    LG Kurt
  • Klaus Kieslich 25. November 2013, 9:45

    Echt top
    Gruß Klaus

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Flechten (Cladonia)
Klicks 367
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 32
Belichtungszeit 30
Brennweite 100.0 mm
ISO 100