Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rainer Rottländer


Complete Mitglied, Schöneck

Zum Thema:"GRENZEN DES WACHSTUMS"

ein zuviel an Wachstum wirkt selbstzerstörisch, eigentlich fast egal wo. Hätte als Beispiel den Torso von einem Pfirsichbaum gewählt, dank seiner zuvielen und großen Früchte hatte er sich seiner Äste entledigt, quasi ein biologischer Selbstmord. Wir wollen ja nicht in der Kiste wühlen aber meine Nusskiste gab noch was her, wer hat mir nur die zwei größten geknackt, sind weg, waren schon so groß wie Äppel ;-).
Die Grenzen des Wachstums werden und durch die von uns täglich herbeigeführte Umweltzerstörung selbst herbeigeführt.

Frohe Ostern, wünsche ich Euch.

Das Thema wurde von Jupp Schoen ersonnen.

Dies ist KEINE öffentliche Mitmachaktion, sondern eine 2wöchige Themenarbeit von einer fixen Gruppe".
Aus organisatorischen Gründen ist es uns zur Zeit leider nicht möglich unsere Gruppe zu erweitern.
Wer trotzdem kommentieren möchte, es ist gestattet ;-))

Kommentare 27

  • Homa 3. Mai 2014, 10:18

    Sehr schön mit der Perspektive gespielt, unterstreicht den Größenunterschied und damit deine Präsentation zum Thema.
    LG Horst
  • carinart 23. April 2014, 17:11

    Unser armer Planet und seine Natur sind in grosser Gefahr, aber das kümmert leider nicht alle ...
    L.G. Karin
  • Ingeborg Bröll 23. April 2014, 11:29

    Inhaltlich im Bild und Text eine feine Darstellung und mit Bedacht umgesetzt, Rainer. Ein toller Beitrag wie ich finde...konnte leider aus Zeitgründen dieses Mal nicht mitmachen. Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen und hoffentlich sonnigen Tag...komm gut durch die kurze Restwoche:-). Liebe Grüße - Inga -
  • big fad mama 22. April 2014, 23:33

    Gefällt mir sehr gut. :-) LG
  • Diana von Bohlen 22. April 2014, 23:11

    ein interssantes Thema, das Du gut angegangen bist !

    das macht nachdenklich !

    LG Diana
  • Daniela Boehm 22. April 2014, 13:17

    Das ist ja eine interessante Idee ;)LGDani
    "Zum Thema Grenzen des Wachstums"
    "Zum Thema Grenzen des Wachstums"
    Daniela Boehm
  • Güni ART 21. April 2014, 22:24

    ja das Thema war eine harte nuss - du hast sie aber toll geknackt.
    lg güni
  • BJ.Art 21. April 2014, 20:48

    Eine interesante Sichtweise mit kreativer Bildidee bietest du uns hier zum heutigen Thema!

    lg Brigitte
  • Tekla-Maria 21. April 2014, 20:46

    Ganz tolle Aufnahme - gefällt mir sehr!! LG Tekla
    zum Thema:"Grenzen des Wachstums"
    zum Thema:"Grenzen des Wachstums"
    Tekla-Maria
  • Dieter a.R. 21. April 2014, 19:38

    Gut von Dir aufgegriffen-passt zum Thema
    Gruß-Dieter
    Zum Thema : "Grenzen des Wachstums"
    Zum Thema : "Grenzen des Wachstums"
    Dieter a.R.
  • BiggiNiki 21. April 2014, 19:21

    Feine Bildidee mit tiefsinnigem Text. TOP Lösung. LG Biggi
    ZUM THEMA "GRENZEN DES WACHSTUMS"
    ZUM THEMA "GRENZEN DES WACHSTUMS"
    BiggiNiki
  • Ingeborg 21. April 2014, 18:36

    Das ist ja mal eine sehr originelle Umsetzung des THEMAS!
    „Grenzen des Wachstums"
    „Grenzen des Wachstums"
    Ingeborg
    begrenzte Ostergrüße von Ingeborg
  • Rainer und Antje 21. April 2014, 18:25

    Mit dem Text ist es passend zum thema umgesetzt.
    vg Rainer und Antje, die dieses mal leider nicht teilnehmen konnten.
  • Thaysen Peter 21. April 2014, 16:22

    Eine feine Bildidee.
    l.g.
    p.t.
  • Jupp Schoen 21. April 2014, 15:53

    Ja so ist es; und du bringst da eine interessante Sichtvariante auf den Punkt. Und das Fragezeichen hast du mahnend anregend zum Thema plaziert.
    LG
    Jupp
    ZUM THEMA "GRENZEN DES WACHSTUMS"
    ZUM THEMA "GRENZEN DES WACHSTUMS"
    Jupp Schoen
  • authbreak 21. April 2014, 14:09

    Das gefällt mir sehr gut wie Du das Thema gelöst hast,
    und Recht hast Du damit.
    LG Heinrich
    Zum Thema "Grenzen des Wachstums"
    Zum Thema "Grenzen des Wachstums"
    authbreak
  • Traude Stolz 21. April 2014, 13:43

    Die Geschichte von dem Baum finde ich erschreckend-
    züchten wir um der Ernte willen Monster????
    Aber auch dein Nuß-Fragezeichen gefällt mir!

    Liebe Ostergrüße Traude
  • Günter Eich 21. April 2014, 12:30

    Eine sehr originelle Gestaltung und ein richtig fantasievoller Umgang mit dem Thema.
    Gruß Günter
  • Marina Luise 21. April 2014, 10:54

    Tolle Umsetzung des Themas! Und guter kritischer Beitrag!!
  • Sybille Treiber 21. April 2014, 10:17

    Und dazu paßt auf anderer Ebene das Höher, Schneller, Weiter.
    Schöner Gedanken zum Thema und gute Umsetzung.
    LG Sybille

    Zum Theme "Die Grenzen des Wachstums"
    Zum Theme "Die Grenzen des Wachstums"
    Sybille Treiber
  • Irene T. 21. April 2014, 9:33

    oh ja ...je mehr daran hängen desto kleiner werden sie ...
    auch da ist das Wachstum begrenzt ...eine tolle Idee schön dargestellt ...
    lg.Irene
    ich wünsche dir noch einen schönen Ostermontag
  • André Reinders 21. April 2014, 9:31

    Eine sehr gute Idee ist das!!!

    VLG

    André
  • lederwolf 21. April 2014, 8:55

    Perfekte Analyse und Umsetzung
    des Themas, ergibt eine 2+,setzen !
    lg wolf
  • jule43 21. April 2014, 8:17

    Das Bild von dem Pfirischbaum hätte mich auch erfreut- Kisten hin oder her

    Dein Nussfragezeichen ist auch klasse

    LG jUle
  • Wolfgang (Wolf) 20. April 2014, 22:51

    Das sieht gut aus - eine tolle Umsetzung und fotografisch gelungen lg wolf
    ZUM THEMA "GRENZEN DES WACHSTUMS"
    ZUM THEMA "GRENZEN DES WACHSTUMS"
    Wolfgang (Wolf)