Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Schneevogel


Pro Mitglied, Bodensee

Zum Thema: Sie hat die Haare schön

Das Thema wurde vorgeschlagen von: Hammer Nr. 1

Komme gerade nach Hause - deshalb kommen meine Anmerkungen etwas später - sorry

Kommentare 39

  • P.E.T.R.A. 14. September 2013, 2:41

    Frage mich gerade, wie lange man wohl benötigt, um sich eine solche Anzahl von Zöpfchen flechten zu lassen!
    Das ist einfach nur WOW!!!!
    Liebe Grüsse
    Petra
  • Hirschvogel 13. September 2013, 13:35


    Na ob das ihre originalen Haare sind wage ich zu bezweifeln - es steckt auf jeden Fall viel Arbeit in dieser Frisur und mit dem Kämmen wird es auch nicht so einfach....:-))

    Gruß Andreas
  • Werner R. Albert 10. September 2013, 14:31

    Das ist ja schon ein Kunstwerk.
    Muss eine Mordsarbeit machen, die
    in Schuss zu halten und zu stylen.
    Klasse Beitrag zum Thema.
    herzliche Grüße
    Werner
    .
  • Dieter a.R. 10. September 2013, 8:27

    Pflegeleicht-warum auch nicht
    Zum Thema passt es sehr gut
    Gruß-Dieter
  • Nellisimo 9. September 2013, 21:06

    Was muss das für eine Arbeit gewesen sein....Klasse Beitrag!LG Nelli
  • Sybille Treiber 9. September 2013, 20:38

    Was für ein Werk, da muss Stunden über Stunden dauern bis die Frisur fertig ist.
    LG Sybille

  • Rainer und Antje 9. September 2013, 20:11

    Was für eine Arbeit. So lange könnte ich gar nicht still sitzen ;-)). Aber ein guter Beitrag zum Thema.
    L.G. Antje
  • BiggiNiki 9. September 2013, 19:56

    Sehr kunstvoll und passend zum Thema. Aber da drängen sich Fragen auf: Wie schläft man damit ohne die Pracht zu zerstören? Wie oft wäscht man sich die Haare? Ziehen da kleine Kinder und vielleicht auch Männer mal dran? Aber Spass beiseite. Toll gemacht. LG Biggi
  • Dirk Schlender 9. September 2013, 15:14

    Was für eine Arbeit, solche Haare zu flechten!!
    VG Dirk
  • Traude Stolz 9. September 2013, 14:50

    Für Rastazöpfe wären meine Haare zu kurz...
    schön auffallend sind sie aber!!

    Liebe Grüße Traude
  • Helmi S. 9. September 2013, 13:57

    ich glaube, es dauert bis zu 7 Stunden, um diese Rastazöpfe zu flechten. Ein außergewöhnlich interessanter und sehenswerter Beitrag.
    hg helmi
  • Mein Leben Meine Bilder 9. September 2013, 12:42

    Klasse Aufnahme und tolle Umsetzung des Themas!
    Ich hatte die Haare jahrelang so....als sie ab waren, habe ich gestaunt wie viel Gewicht plötzlich fehlt und meine eigenen Haare haben sich wie Federn angefühlt :)
    glg
    Evi
  • heidek 9. September 2013, 11:34

    Sieht nach viel Arbeit aus, ist aber ein Wirker! Originelle
    Lösung, sehr gut zum Thema passend.
    VG heidek
  • Michael Baltes 9. September 2013, 9:37

    cool......klasse

    LG
    micha

  • Gerhard Mielenz 9. September 2013, 8:39

    da hätt ich doch gerne mal gewußt, wie lange es dauert, diese zöpfe zu flechten, sieht ja lustig aus :-)
    lg gerhard
  • jule43 9. September 2013, 6:53

    Das ist ein spannendes Flechtwerk und auch noch zweifarbig :-)
    Sicher war meine Maske das Modell :_)

    LG jUle
  • keims-ukas 9. September 2013, 6:44

    Genial, eine nicht so alltägliche Frisur.
    Absolut passend zum Thema, gute Fotoarbeit und Umsetzung im engen Schnitt.

    LG, Uwe!
  • Conny 11 9. September 2013, 6:30

    na das hat lange gedauert :-))
    lg conny
  • Urmel57 9. September 2013, 5:42

    diese Frisur hat viel Arbeit gemacht. Sehr schön.
    LG
    Urmel57
  • Ingeborg 9. September 2013, 2:41

    ich finde es oft etwas schade, dass dunkelhäutige Menschen nicht zu ihrem natürlichen Kraushaar stehen,
    sondern sich in teuren Prozeduren Kunstzöpfe einflechten lassen -
    aber die "Mode" treibt oft seltsamen Blüten: farbige Grüße von Ingeborg
  • Silkepixel 8. September 2013, 23:36

    Ist sie jetzt Bond oder Schwarz ? ;-)
    Eine fantastische Frisur.

    LG Silke
  • authbreak 8. September 2013, 23:07

    Das nenne ich mal eine kunstvolle Frisur, klasse Dein Beitrag.
    LG Heinrich
  • Daniela Boehm 8. September 2013, 22:29

    Sehr beeindruckend ;) klasse.LGDani
  • Otto Krb 8. September 2013, 22:08

    Ganz, ganz toll... und perfekt zum Thema passend.!
    Danke für Deinen Kommentar zu meinem Bild... ich habe sie in Wien getroffen, obwohl sie schon mehr als 160 Jahre tot ist.... genau genommen 163! Ihr Name ist Mme. T... soll ich Dich weiter raten lassen ;-))) ?

    LG, Otto
  • Karina M. 8. September 2013, 21:56

    Ansehen ja, aber auf keinen Fall selbst haben. Würden mich im Alltag viel zu sehr behindern.
    LG Karina

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Gruppenarb.
Klicks 829
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera COOLPIX P510
Objektiv ---
Blende 4.1
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 17.8 mm
ISO 100