Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Andreas E.S.


Pro Mitglied, Nord-Eifel

Zum Thema "Im Museum" vorgeschlagen von Daniela Boehm

Tutanchamun sein Grab und die Schätze VI

Nachdem wir begeistert von der Ausstellung in Köln waren, möchte ich doch einige Bilder bringen, obwohl offensichtlich wenig Interesse vorhanden ist. Aber da müßt ihr jetzt durch.

Dieser Schrein für die Kanopen (Eingeweide der Pharaonen ! ! ) mitsamt seinem geheiligten Inhalt auch >das Geheimnis < genannt, war von vier sogenannten Schutzgöttinnen umstellt. Seinen oberen Rand schmückte ein Fries aus Uräusschlangen

Ab 13. 4. ist in Frankfurt/Main die Ausstellung der über tausend Grabbeigaben zu sehen, die man im Grab des jungen Pharao gefunden hat. Die Ausstellungsstücke sind in mehrjähriger Arbeit von über hundert der besten Kunsthandwerker Ägyptens hergestellt worden. Mit einem großen Aufgebot an begleitenden Wissenschaftler ist diese einmalige Ausstellung zustande gekommen. Zuletzt war diese Ausstellung in Köln zu sehen und hat so viele Menschen angelockt, dass man Karten lange vorher bestellen mußte. Die Ausstellungsdauer wurde deshalb bis Anfang Juni verlängert.

Man mußte mit den vorhanden Lichverhältnissen auskommen, denn es durfte kein Blizulicht und kein Stativ verwendet werden.

Kommentare 7

  • Nordeifeler 9. April 2012, 18:25

    ich denke,da sind viele wertvolle Ausstellungsstücke aus gestellt..
    lG.Kai..
  • Dr.Thomas Frankenhauser 9. April 2012, 11:07

    Interessant, Deine tolle Serie, Andreas! Danke.
    LGT
  • diesunddas 9. April 2012, 6:54

    enorm, was an Gold verarbeitet wurde und wie wunderschön die Arbeiten sind - gruß Vilja
  • LauraFlorence 9. April 2012, 1:25

    Man kann sich gar nicht vorstellen, dass das ja eigentlich Grabbeigaben waren.. unglaubliche Schätze, die mit den Herrschern zu Grabe getragen wurden.
    LG Laura
  • Eifeljäger 8. April 2012, 20:47

    Bei solchen Bildern möchte man gerne mal für einen Tag in die Zeit des Tutanchamun zurück versetzt werden.
    Mich beeindrucken die handwerklichen Fähigkeiten der alten Ägypter immer wieder.
    Gruß, Franz
  • Dr. Armin Friedrich 8. April 2012, 12:35

    Gewaltig und prunkvoll. Irgendwie majestätisch.
    Dir, Andreas frohe Ostern und
    LG Armin
  • A. Lötscher -Bergjäger- 8. April 2012, 11:52

    Das waren noch Handwerker, die sowas mit den damaligen Werkzeugen herstellen konnten.
    Wunderschön und sehr prunktvoll!!
    LG Bergjäger