Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang (Wolf)


World Mitglied, Göttingen

ZUM THEMA "GRENZEN DES WACHSTUMS"

Vorgebeben wurde das Thema von Jupp Schoen - vielen Dank für das interessante Thema.

Als das Thema hochkochte, in den siebzigern, da malten viele Wissenschaftler die schönsten Schreckensszenarien an die imaginäre Wand....genutzt hat es nichts und sie lagen, was ihre zeitliche Einschätzung anging ja wohl auch um Meilen daneben....grundsätzlich jedoch hatten sie Recht:
Als ich am vorletzten Freitag in HH war (hier Zollübergang Köhlbrandbrücke) musste ich an unser Thema denken...für mich sind Wachstumsgrenzen erreicht, wenn alles steht und sich nichts mehr bewegt...

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftswissen/grenzen-des-wachstums-die-logik-des-immer-mehr-11671105-bg2.html


"Dies ist KEINE öffentliche Mitmachaktion, sondern eine 2wöchige Themenarbeit von einer fixen Gruppe" Aus organisatorischen Gründen ist es uns zur Zeit leider nicht möglich unsere Gruppe zu erweitern."

wünsche allen ein schönes und sonniges (Hier bei uns scheint sie) Osterfest und viele bunte Eier :-)

Kommentare 23

Informationen

Sektion
Ordner ZGH
Klicks 706
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Sigma 10-20mm f/4-5.6
Blende 8
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 18.0 mm
ISO 100