Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

EriG


Pro Mitglied, Nord-

zum (r)eintreten & ein oder das wahrzeichen

von Lüneburg (nebst einem Kaufhaus ;-)

aus wikipedia:
"Der Alte Kran (Schreibweise früher auch Krahn) ist ein historischer Hafenkran am ehemaligen Ilmenau-Hafen in Lüneburg. Der 1797 erbaute Kran, der damals zu den leistungsfähigsten in ganz Norddeutschland gehörte, prägt bis heute das Bild des Wasserviertels und gilt als eines der Wahrzeichen der Stadt. ...
...
Ein Kran am Standort des heutigen Kranes am Lüneburger Hafen wird erstmals 1330 urkundlich erwähnt. Er diente neben dem Heben anderer Waren vor allem dem Betrieb der Lüneburger Saline, nämlich einerseits zum Verschiffen des dort produzierten Salzes (insbesondere über den Stecknitzkanal nach Lübeck, aber auch in andere Städte) und andererseits zum Anlanden des Brennholzes, welches für den Betrieb der Sudhäuser benötigt wurde.
...
Am 13. August 1840 hob der Kran seine schwerste Last an Land: eine Dampflokomotive für die Herzoglich Braunschweigische Staatseisenbahn, die in England von George Forrester & Company gebaut und auf dem Wasserweg nach Deutschland transportiert worden war. Das Gewicht der Lok wurde auf bis zu 60 Schiffspfund (ca. 9,3 Tonnen) geschätzt. Zum Drehen des Tretrades wurde dabei die Kraft von 38 Menschen benötigt. Als Belastungstest wurde vorher ein Paket mit 80 Eisenbahnschienen mit etwa 20.000 Pfund Gewicht angehoben. Zwei Jahre zuvor hatte der Kran bereits eine leichtere Lok mit etwa 14.000 Pfund gehoben."




Kommentare 4

  • Wolfram Pesla 15. März 2013, 16:51

    immer wieder beeindruckend die Klarheit deiner Aufnahmen
    lg wolfram
  • EriG 14. März 2013, 21:33

    wir werden immer weniger, die was gut finden *lach*

    auf alle fälle vielen dank für eure Anmerkungen :-)
  • mohnblüte69 14. März 2013, 18:30

    super, alles im besten licht und nur ein hauch vom winter.... alles schön ausgerichtet, nix ist schief ;-) ein herrlicher bildaufbau, der einlädt, länger zu verweilen
    ....und liebe grüße von mir zu dir....diana ... und danke für dein heutiges lob... das spornt mich wieder an :-)
  • lederwolf 14. März 2013, 17:25

    Klasse Motiv im besten Licht
    gezeigt ,gute Bildgestaltung .
    lg wolf