Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
262 2

Kommentare 2

  • Angelika Und Uwe Ronneberg 10. Februar 2006, 15:08

    ...eine zauberhafte idee.................

    KLASSE !

    angelika
  • Reinhard Wenzlaff 10. August 2005, 20:01

    Laß den Wind ruhig sein zu Hause suchen. Wir brauchen ihn so ruhelos. Er weht allerorten und trägt der Blümelein Pollen und der Vögelein beim Segeln die Flügel und den Regen von einem zum anderen.
    Der würde Wind zuhause nur grollen und stenkern. Und so manch ein Kerl fühlt sich auf seiner Scholle schon frei und besänftigt, wenn ihm der Wind durch sein Haar streicht und von der weiten Welt erzählt.
    Wenn du dir aber den freien Geist ins Heim holen willst, so öffne nur immerfort das Fenster und halte Ausschau jeden Morgen um sieben und bitte den Wind dir den passenden Landskerl zu finden. Und bald schon wirst du sehen öffnen sich Tür und Angel, alles stiebt durcheinander, schüttelt sich im Sturm dein Köpfelein und es brummt und pfeift alles in dir. Und dann öffne die Augen und sag ja und danke.

    auf Wiedermail....
    Reinhard