Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Beat Bütikofer


Pro Mitglied, Oberburg, Emmental

Zuhälter

Das sind nun die ominösen, bei meinen letzten Bild

Staubwedel
Staubwedel
Beat Bütikofer

erwähnten Hundsruten-Hexeneier in denen ich Zuhälter vermute :-), da sie einfach nicht schlüpfen wollen. War allerdings seit der Aufnahme nicht mehr auf Kontrollgang, vielleicht haben sie nun meine Abwesenheit genutzt, sind geschlüpft, umgefallen, vermodert und haben alle Spuren verwischt.
Das Bild ist ziemlich dunkel, da es dort der Wald auch ist und hinter den Eiern zudem noch dunkles Totholz liegt, das ich nicht entfernen wollte, da darauf die obigen Schleimpilze waren und darum herum immer wieder Hundsruten kommen, die ich nicht vertreiben will. Welch ein fürchterlicher Satz, mag in aber nicht mehr ändern.

Canon 350D, Sigma 150mm Makro, Belichtung 6s, Blende 20, diesmal ohne Polfilter, Datum: 19.08.2007, 12.04 Uhr

Kommentare 13

  • Jörg Ossenbühl 28. August 2007, 9:38

    tja erst brauchen sie Tage bis sie sich entschließen, dann gehts ruckzuck...

    ich finde das bild nicht zu dunkel, das hat was..

    vg jörg
  • Gerdchen Sch. 27. August 2007, 10:44

    Zuhälter :-))
    ja, da sitzen bestimmt welche drin.
    tadelloses Foto
    LG Gerd
  • Hans-Peter Hein 26. August 2007, 22:48

    eine technisch einwandfreie Aufnahme der drei Hexeneier. Das wäre natürlich schon schön zu sehen, was daraus geworden ist.
    lg Hans-Peter
  • Dieter Kniel 26. August 2007, 20:15

    Echt stark, drei auf einen Schlag, das wird die Mücken (und auch Schnecken) erfreuen! LG Dieter
  • Gerhard Kupfner 26. August 2007, 15:37

    Herrliche Aufnahme.
    Gefällt mir sehr gut
    LG
    Gerhard
  • Morgain Le Fey 26. August 2007, 10:41

    Wenn Du die Hundsruten nicht verpassen willst, musst Du eben daneben sitzen bleiben. Das ist doch nun wirklich nicht zuviel verlangt, oder? *gg

    Das Bild gefällt mir sehr gut, auch wenn es eher unspektakulär ist. Technisch kann man es sicher nicht viel besser machen.

    Gruß Andreas
  • Marianne Schön 26. August 2007, 10:15

    Das Bild von den noch nicht *Stinkern* ist klasse.
    NG Marianne
  • Hans Fröhler 26. August 2007, 6:21

    Sehr schön ins Bild gesetzt diese Hexeneier.
    Noch stinken sie nicht..

    LG Hans
  • Berthold Riedel 26. August 2007, 0:13

    So also sehen Hundsrutenhexeneier aus...gut zu wissen. Hab nämlich noch keine gesehen, nur immer irgendwelche Verfallsstadien.
    LG Berthold
  • Rita Kallfelz 25. August 2007, 23:30

    Hallo Beat,

    gut getroffen sind die Hexeneier! Durch das düstereUmfeld kommen sie aber gut zur Geltung! Zusätzlicher Blickfang sind die klaren Wassertropfen.

    LG
    Rita
  • Conny Wermke 25. August 2007, 23:06

    Wieder ganz große Pilzkino!
    Mit den Tropfen besonders schön..

    LG Conny
  • Werner Sporer 25. August 2007, 22:54

    Wie kann man in Deinem schönen Ländchen nur auf den Boden rumkriechen um Hexeneier zu fotografieren(kleiner Scherz)
    Aber wenn ich die so schön wie Du ablichten könnte würd ich auch krappeln.
    NG....................................Werner
  • Eberhard R 25. August 2007, 22:36

    Alle guten Dinge sind drei.
    Meistens kommt man zur falschen Zeit, so geht es mir bei meinen Stinkmorcheleiern auch immer.
    Klasse Aufnahme.
    LG Eberhard