Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

duckstance


Free Mitglied, Jena

Zugspitze

Sonnenuntergang hinter der Zugspitze von der westlichen Törlspitze aus fotografiert.
360° Panorama: http://arnodietz.de/images/panorama/berge/meiler_sunset9.html

Kommentare 6

  • Bernd Willinger 15. September 2013, 9:40

    sehr schöne Aufnahme!
    Grüße
    Bernd
  • silwano 14. Februar 2013, 7:59

    ....eine ganz tolle Aufnahme.Daumen hoch.

    VG
  • duckstance 13. Februar 2013, 16:16

    Danke für die Rückmeldungen.
    @Nidhoeggr: Ja das Steinchen könnte man noch wegmachen ;) Auch ist mir dabei aufgefallen, das ausversehen in Photoshop ein leichter aufgehellter Rand um das Bild entstanden ist. Das passiert wenn man ein Bild nicht als Hintergrundebene verkleinert. Dadurch wirken die Steine noch heller.
    Der niedrige Kontrast ist wohl Geschmackssache. Ich mochte bei diesem Bild, dass man nur so schemenhaft etwas erkennt. Aufgehellt hat es mir nicht mehr gefallen.
    Gruß Arno
  • Nidhoeggr 11. Februar 2013, 17:47

    Was hier auf jeden Fall punktet, ist schon mal die Bildaufteilung, wie ich finde.
    Nirgends zu sehr abgeschnitten(...unten links das Steinfitzelchen ;-) ). Auch dass linker Wolkenvorhang nicht ganz zu sehen ist, regt meine Fantasie an.

    Was mir hier jedoch garnicht gefällt, ist der sehr niedrige Kontrast des linken Bereichs. Logisch, schließlich ist das eine Gegenlichtaufnahme und man kann nicht einfach mal so einen riesigen Diffussor/Blitz verwenden.
    Hier würde sich dann doch D&B Technik(Aufhellen & Abdunkeln mit Pinsel) anbieten und/oder Erhöhung des Schwarzanteils, "Tiefen - Aufhellen", eventuell auch eine selektive minimal veränderte Gradiationskurve für mehr Kontrast.

    Teils gefällt mir die Tatsache, dass der linke Bereich wenig Kontur hat, die mittigen Wolken & die mittigen bis rechten VG-Steine gewinnen nebst des knallig gelben Sonnen-wolkenschleiers mehr an Bedeutung. Doch andererseits überwiegt bei mir das Gefühl, linker Zugspitzenbereich sei großteils "matschig".

    Mein Fazit:
    Motiv & Bildaufteilung dessen, auch die Tonungen punkten hier, das Bild hat auf jeden Fall Potential, wenn man ein bissl Arbeit & Zeit in die Bea reinsteckt.

    G, Nidhoeggr.
  • Peter Jammernegg 10. Februar 2013, 13:45

    starkes bild!

    gr. peja
  • Dana Jacobs 10. Februar 2013, 13:16

    Fantastisch !!!
    Dana

Informationen

Sektion
Klicks 971
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera ---
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/80
Brennweite ---
ISO 200