Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
561 7

Hellmut Hubmann


Pro Mitglied, Berlin

ZUGSCHLANGE

ICE auf der Stadtbahn in Berlin

http://www.hhubmann.de/Grafik/index.html

Kommentare 7

  • A. Olivier 3. August 2004, 14:32

    Filter hin - Filter her: Man versucht mit diesen Fiiltern und überhaupt mit EBV ein Bild (wie auch immer) zu verbessern. Wenn ein schönes Foto aber so "zerstört" wird wie hier, dann kann man auch mit einer Quicksnap die Fotos machen.
  • Christoph Matern 17. April 2001, 10:26

    Den Bildaufbau finde in Ordnung. Der Filtereffekt gefällt mir allerdings auch nicht.
    Sieht ein bißchen aus, als ob da jemand mittels Filter Andy Warhol imitieren wollte.
  • Olaf Bergmann 17. April 2001, 0:41

    Hallo Helmut,
    ich denke, daß hier niemand prinipiell etwas gegen die EBV bzw. eFilter hat.
    Bei einer Verfremdung, welche das "Originalbild" so wesentlich beeinflusst, ist es jedoch (meiner Meinung nach) legitim, nach dem Ausgangsmaterial zu fragen. Allein um einen Vergleich zu haben. Ich unterstelle einmal, daß Du Deine Bilder hier auch ausstellst, eben damit sie angeschaut werden, man sich Gedanken darüber machet und Du eine entsprechende Meinung zurückbekommst!?
  • Gustav Miller 16. April 2001, 23:54

    Ja Hellmut, ich bin der gleichen Meinung wie Du. Das Original ist mit Sicherheit genau so gut. Ich stehe erst am Anfang mit der digitalen Bildbearbeitung und bin somit noch ein greenhorn, wie man so schön im Englischen sagt, jedoch begeistert mich die Technik zur Bildbearbeitung und ich werde mich intensiv damit beschäftigen.Photoshop bietet offensichtlich sehr gute Möglichkeiten um kreativ zu sein.....
  • Hellmut Hubmann 16. April 2001, 23:43

    In der klasischen Fotografie sind Filter unterschiedlichster Art und Sondertechniken etwas Normales. Warum wird bei digitaler Bearbeitung so gern nach dem Original gefragt?
    Photoshop (oder andere EBV) ist für mich eine Fortsetzung der Fotografie mit anderen Mitteln und Möglichkeiten. Ich habe hier versucht, die Schlangenlinie der Wagenkette zu betonen und andere Dinge zurück zu drängen. Ein Foto (Negativ) war die Basis. Das Ergebnis ist für mich ein Bild, das klassische und digitale Gestaltungsmittel der Fotografie vereint.
  • Johannes Eisele 16. April 2001, 23:32

    Tschuldigung, aber mir gefällt dieses bild überhaupt nicht, machen Filter denn so viel Spaß? ich würds gern mal ungefiltert betrachten.
  • Gustav Miller 16. April 2001, 23:27

    Bildaufbau und Bearbeitung finde ich Spitze.Die Farben gefallen mir sehr gut, ich habe noch viel zu lernen. Danke.