Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
364 2

Uwe.Frantzen


Pro Mitglied, Düsseldorf

Zuflucht

Tokina 16-28 mm 2,8, bei 16 mm, F3,5, 1/400s, ISO 800

Kommentare 2

  • Uwe.Frantzen 12. Juli 2011, 18:29

    Hallo Tom,
    danke für Deine Anmerkung. Ich finde den Schärfeverlauf nicht tragisch, die Fenster sollten das Motiv nicht dominieren, sondern im Hintergrund bleiben. Die Gesichter wollte ich ganz bewusst im Schatten halten, weil ich finde, dass die von mir beabsichtigte Aussage ohne individuell erkennbare Gesichter viel besser wirkt.
  • TomO Schneider 12. Juli 2011, 17:19

    schönes Motiv, hat was.
    was die Umsetzung angeht: wieso 1/400 sec, die du bei available light ja anderweitig ausgleichen musst? Bei diesem ruhigen Motiv sind 60-max. 125 gut machbar, Dieses "verspielte" Licht hättest du in Tiefenschärfe (f5-7) "investieren" können, wenn du die Personen und das Fenster scharf haben willst. Hat die D300 nicht auch eine D-Lighting - Funktion? Die würde ich hier auf max. stellen, dann hast du mehr Zeichnung auf den Gesichtern..
    LG Tom

Informationen

Sektion
Ordner Menschen
Klicks 364
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv Tokina AT-X 16-28 AF PRO FX (AF 16-28mm f/2.8)
Blende 3.5
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 16.0 mm
ISO 800