Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Digipit27


Pro Mitglied, Moers

Zürich 2013-3

Das Limmatquai ist die Strasse, die in der Zürcher Altstadt dem rechten Limmatufer entlangführt. Es führt vom Bellevue hinunter bis zum Central. Am Limmatquai liegen das Grossmünster, die Wasserkirche, viele Zunfthäuser und das Zürcher Rathaus. Die meisten Häuser am Limmatquai sind als schutzwürdig eingestuft, das Ortsbild des Limmatraums ist als Ganzes geschützt. In der Altstadt gibt es zudem die Kirche St. Peter und das Kloster Fraumünster. Diese befinden sich aber auf der gegenüberliegenden Uferseite, des Limmatquai.
Das Grossmünster (hier im Bild) ist eine evangelisch-reformierte Kirche in der Altstadt von Zürich. Die Kirchenpatrone sind Felix und Regula sowie Exuperantius. Bis zur Reformation war das Grossmünster zugleich Teil eines weltlichen Chorherrenstifts und Pfarrkirche. Das Grossmünster gehört zusammen mit dem Fraumünster und der St. Peter-Kirche zu den bekanntesten Kirchen der Stadt Zürich. Seine charakteristischen Doppeltürme sind das eigentliche Wahrzeichen der Stadt. 62 Meter hohen Türme Die heute noch bestehende romanische Kirche wurde um 1100 begonnen
Quelle Wikipedia

Aufnahmedaten: EOS 5d, EF 24-70 / 2.8, Brennweite 24 mm, Blende 11, ISO 100, Pano aus 5 DRI's je 5 Aufnahmen (2, 4, 8, 16 und 32 s), Bearbeitung mit Photoshop und Traumflieger DRI-Tool. Aufnahmedatum: 23.07.13

Kommentare 18