Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

C. Kainz


Pro Mitglied, Wien

Züglein im Wald

Nein, liebe Freunde, das ist nicht im grünen Harz und auf der Brockenbahn, sondern auf dem letzten Kilometer

der Nordrampe der noch viel berühmteren Semmeringbahn, unmittelbar vor dem Kartnerkogeltunnel und dem

Bf. Semmering, wo sich die Haltestelle Wolfsbergkogel mit der nahen Doppelreiter - Aussichtswarte befindet, die nur

halb so bekannt ist, wie der legendäre " Zwanzig Schilling - Blick " von der man aber einen genauso spektakulären

Rundblick auf die kühn geführte Trasse genießt, und sich die Züge zunächst von der Weinzettelwand bis zur Krausel-

klause beobachten lassen, bis sie 10 Minuten später beachtlich an Höhe gewonnen haben, und fast unerwartet

auf einmal, wieder hinter dem Rücken im grünen Tann erscheinen, sodass wir hier die 1142 566 & die 1116 195

mit ihrem 1600 Tonnen schweren, und mit Quarzsand beladenen Ganzzug, den wir bereits auf dem kolossalen

Winterpanorama entzückt mit der Lupe betrachtet haben, hier selbstverständlich wieder sehen ... : )

* * *

Eine schön strukturierte und umfassende Bildreportage von diesem Ausblick und Abschnitt,

zeigt auch Georg Sattler auf seiner sehr sehens- und empfehlenswerten Seite:

http://www.doku-des-alltags.de/Themen/Semmeringbahn/Semmering%200.html


Kommentare 6

  • markus.barth 27. Februar 2013, 21:03

    Keine Ahnung wie du hier jetzt auf den Harz kommst... ;-)
    Seis drum. Hier wie dort kann man schöne Fotos machen, die Originalität ist allerdings bei deinen Aufnahmen tatsächlich eher gewahrt.
  • Roni Kappel 27. Februar 2013, 12:31

    Hallo!

    Super! :-)

    lg,
    Roni
  • Lutz68 27. Februar 2013, 12:05

    ... abgedroschen würde ich nicht sagen . Die Faszination der Hazbahnen auf die Fotografen wird von Jahr zu Jahr größer und größer , größer als zu DDR-Zeiten war . Manche nehmen 100 oder 200 Km Weg auf sich um dorthinzugelangen . ----- Diese Bahn an der Krauselklause wird im Vergleich dazu weit weniger besucht - zumindest findet man weniger Fotos in der fc . Sehr schön mit dem Vordergrund .
  • Laufmann-ml194 27. Februar 2013, 8:18

    ...
    die Brockenbahn ist so was von abgedroschen und abgeluscht - werden jetzt alle nicht gern hören

    Der Semmering kann auch nach 20 Jahren a 4 Tagen nicht mal annäherungsweise ergründet werden
    Bezweifel, dass er, unterstellt ich hätte in den 20 Jahren jeden Tag einen Besuch abstatten können, die Ergründung auch dann möglich gewesen wäre

    Eine wunderbare Aufnahme, die den Bogen zur Schwarzwaldbahn schlagen kann

    vfg Markus ml194
  • Maschinensetzer 27. Februar 2013, 0:18

    Um solche Bilder zeigen zu können, hast Du sicher beim Aufstieg etliche Packungen Zigaretten ausgehustet!

    Schöne Perspektiven für uns "Flachländler" aus dem Rheinland.

    Vielen Dank und Grüße
    Thomas
  • Fri Lo 26. Februar 2013, 22:10

    Dort habe ich schon Stunden verbracht!
    Ein TraumStandort zum Beobachten. Herrliche WInterlandschaft.
    VG
    Fritz