Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
1.179 33

Tajara


Free Mitglied, Zürich

zu viel gelogen

...diese reiherart hat einfach viiiiel zu kurze beine für einen reiher... aber es ist einer... :-))))


ich brauche eure hilfe.
nein es geht nicht um den bürostuhl.
ich habe einen neuen laptop und seither weiss ich nicht mehr, wie meine bilder aussehen. denn an diesem bildschirm sehe ich meine bilder viiiiiel heller. das heisst, dass sie bei einem anderen vielleicht schon zu dunkel sind.
wie sieht ihr meine bilder? zu dunkel zu hell, oder gut.....?

Kommentare 33

  • Micha ohne el 16. Mai 2009, 22:55

    Ich bin begeistert. Klingt ein wenig platt, aber die Farben sind unglaublich schön!

    Gruß Micha
  • romann 31. Januar 2009, 7:13

    Mein bescheidenes Urteil: Der vor dem dunklen Hintergrund freigestellte Reiher ist für mich genau richtig

    LG Roger
  • Weiblein 29. Januar 2009, 21:04

    soweit ich das mit meinen bescheidenen Kenntnissen beurteilen kann, mit meinem gesunden Menschenverstand: SEHR SCHÖN! LG.Reni
  • Mad Doc Baier 29. Januar 2009, 13:16

    1a und genau richtig, lg, der sven.
  • Günther MUG Müller 28. Januar 2009, 22:38

    suuuper Bild
    Helligkeit bei ok
    Den Hinweis zur Kalibrierung kann ich nur Bestätigen.
    Mindestens mal mit einem Testchart mit Helligkeitsabstufungen anfangen.
    Auf Dauer macht sich ein "Spyder" bezahlt.

    Grüessli

    Günther
  • Henry Jager 28. Januar 2009, 20:45

    Feines Foto! Die Helligkeit ist gut bei mir.

    Kauf dir doch eine Kalibirerungstool, wie z.B Huey pro. Damit kannst du sehr simpel deinen Bildschirm kalibrieren.

    Dann das Farbmanagment einschalten beim Browser. Dies beiden Sachen helfen sehr gut.

    Gruss
    Henry
  • Wolfram Plettscher 28. Januar 2009, 13:21

    Doch, wenn du Deinen Monitor richtig kalibriert hast, funktioniert das auch für alle anderen. Eine Beurteilung von Bildern ist einfach NUR an einem kalibrierten Monitor möglich. Hierbei wird auch die Helligkeit des Monitors überprüft, die 120cd nicht überschreiten sollte. Viele neue Bildschirme sind deutlich heller ab Werk eingestellt. Und nochwas: Im Browser kann man nur ganz sicher sein, wenn man auch hier Farbmanagement eingeschaltet und eingerichtet hat (geht nur bei Safari und Firefox).

    Bei Deinem Bild ist alles in Ordnung, daher sieht es im Internet-Explorer auch genauso aus, wie im Firefox (kalibriert). Wurde halt richtigerweise im sRGB Farbraum hochgeladen.

    Also es geht nicht darum, welcher Monitor stimmt, sondern nur, welcher richtig eingestellt ist. Und das kann man nur mit Farbmanagement erreichen. Laptops lassen sich leider nicht so gut einstellen, wie "normale" Screens, daher ist eine Kalibrierung/Profilierung bei Laptops, die zur Bildbearbeitung dienen, absolut notwendig, wie Du gerade an Deinem Exemplar siehst. Probiers einfach mal aus. Abschalten kannst Du es später ja immer noch - aber Du wirst keinen Grund finden.

    Und jetzt noch was zum Bild: ja, es ist "ziemlich" dunkel. Das Histogramm zeigt das sehr deutlich - auch auf Deinem Laptop :-) . Aber auch, daß die hellen Stellen im Bild gerade noch nicht ausfressen. Also keinesfalls am Helligkeitsregler (in PS) drehen, vielleicht ein wenig Anpassung der Level (Gammakorrektur).

    LG Wolfram
    P.S.: welche Zahlen siehst Du denn auf dem o.g. SW-Testchart? Ist ein guter erster Hinweis wie falsch der Monitor eingestellt ist.
  • Tajara 28. Januar 2009, 10:33

    @gerorg: bei mir sieht das bild eben toll aus.... aber dann meckern die buddies und das wohl zu recht, dass das bild zu dunkel ist. das hat mich irritiert. aber ich bin noch nicht weiter. die bilder hier gefallen mir sehr, so wie sie sind vom licht her....
    nun ist die frage, welcher monitor stimmt, oder ist besser? ich habe keine ahnung. und meinen kalibrieren lassen, mag ich nicht.. denn die anderen haben ihren dann immer noch nicht kalibriert und somit funktioniert das nicht wirklich
    aber die diskussion macht spass
  • Georg Barsch 28. Januar 2009, 10:28

    Hallo Tajara
    Ein super, tolles Bild ist dir da wieder gelungen.
    Bildaufbau, schärfe und das Licht sind perfekt.
    wenn's bei dir nicht so aussieht solltest du vielleicht mal den Monitor kalibrieren.
    LG Georg
  • Roger Resele 28. Januar 2009, 9:44

    Der Lichtfall auf den Reiher ist toll

  • Lucky Jack 28. Januar 2009, 9:22

    Schöne Spiegelung! Ist wohl ein Nachtreiher, oder?
    LG Christian
  • RobeRies 28. Januar 2009, 8:43

    Auf meinem Bildschirm ist die Farbe und die Hellikeit gut.
    Versuch mal dem Bildschirm zu Kalibrieren.Mit dem Spyder3 von Datacolor (http://www.datacolor.eu/de/produkte/monitor-und-bildschirm-kalibrierung/index.html) sollte es Besser werden.

    LG Robert
  • MR Photo 28. Januar 2009, 7:05

    Echt stark Tajara !!!

    Farben und Bildaufbau finde ich sehr fein, und dann dieser fixierende Blick. Respekt !

    lg Markus
  • Günter Pfeffer 28. Januar 2009, 6:26

    die Spiegelung ist ja klasse, wunderbar die Aufnahme
    vg Günter
  • Eda Gregr 28. Januar 2009, 0:46

    Die Frage ist, siehst du in den sehr dunklen stellen rechts oben noch Struktur? Ich nicht, bei mir ist es schwarz.
    Da die Dunkelheit und die starken Kontraste auch als Stilmittel verwendet werden können, wie hier ja prächtig zu sehen ist, wird es schwer Heligkeitsdifferenzen zwischen den einzelnen Betrachtern zu identifizieren.

    Wahrscheinlich eignet sich dieses Bild besser dafür:
    Wer findet die Einser?
    Wer findet die Einser?
    Henricus Magnus


    LG, Eda