Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
609 14

Brigitte Specht


World Mitglied, Berlin

.... zu kaufen

.... gibt es scheinbar auch die aufgeführten Drogen im
" Volkspark Hasenheide ".

=========================================================


Die Hasenheide ist – zusammen mit dem benachbarten Hermannplatz – ein Schwerpunkt der Berliner Drogenszene.
Obwohl die Behörden durchaus häufig Aktionen zur Bekämpfung des Drogenhandels unternehmen, gelingt es nicht, an dem derzeitigen Zustand etwas zu ändern.

=========================================================

Die Hasenheide ist ein rund 50 Hektar großer Park im Berliner Ortsteil Neukölln an der Grenze zu Kreuzberg.
Der Name des Parks geht auf die Nutzung des Geländes als Hasengehege ab 1678 zurück. Der Große Kurfürst ging hier zur Jagd.

( Wikipedia )

=========================================================

" Hasenheide 107 "
" Hasenheide 107 "
Brigitte Specht

Kommentare 14

  • ilona f. 8. April 2011, 14:12

    das ist ja stark, offen werbung gemacht. könnte ma ja fast glauben es sei echt so.
    lg ilona
  • Rainer Rottländer 5. April 2011, 21:20

    Unglaublich, vielleicht hat jemand auf diese Art und Weise gegen den Drogenkonsum reagiert. Oder aber sind die Preise "öffentlich festgelegt" worden.
    LG Rainer
  • Wolfgang Weninger 1. April 2011, 21:54

    für mich ein eher bedrückendes Fotomotiv, aber man entkommt solchen Szenen leider nicht
    Servus, Wolfgang
  • Willi Thiel 31. März 2011, 20:22

    früher waren das mal dm preise , und ohne hinweisschilder gings früher auch ...
    g willi
  • Ulrike Christine Biermann 31. März 2011, 20:07

    oh oh oh ... sehr interessant!
    LG Uli
  • rita k 31. März 2011, 19:45

    Obs wohl auch Sonderangebote gibt?
    Große Furcht erwischt zu werden, scheint keiner zu haben.
    LG Rita
  • Detlef Menzel 31. März 2011, 10:48

    gute doku von dir

    detlef
  • Heide G. 31. März 2011, 8:09

    wenn das der olle Kurfürst geahnt hätte .....
  • pts 31. März 2011, 7:54

    Moin Brigitte,

    oooh, gehst Du dort immer einkaufen ? Scheint ein
    Discounter zu sein, grins.
    Ist schon echt frech, was sich die Junkies da
    erlauben und der Polizei auf der Nase herumtanzen.

    Paß nur auf, dass Dir beim fotografieren nicht diese
    "Herren" zu nahe kommen.
    Tschüssing Brigitte,
    p-t
  • Karl H 31. März 2011, 0:12

    Ist das preiswert?

    lg Karl
  • Hans-Joachim Maquet 30. März 2011, 23:35

    Deine Streetfotografie ist eine richtig gute Serie.
    Ganz saubere Doku - gefällt mir, denn es spiegelt
    ein anderes Leben wider - ein gefährliches, ein zerstörerisches.
    LG Hans-Joachim
  • Ulrich R. Sieber 30. März 2011, 22:55

    Das Gras ist aber teuer ...
    Da nehme ich lieber Rollrasen :-)

    Wer das Zeug braucht ist jedenfalls vorher informiert wieviel Geld er klauen oder abzocken muss um sich ein paar "schöne Stunden" zu machen.
    Ist nicht schön das Ganze, aber es wird auch trotz behördlicher Aktionen niemals in den Griff zu bekommen sein.
    LG Ulli
  • Klaus-Günter Albrecht 30. März 2011, 22:54

    Ne, das kann schon echt sein. Wundert mich aber auch nicht. Wenn nicht in der Hasenheide, dann anderenorts in Berlin. Publikum gibt es genug. Nicht nur in Berlin, auch bei uns in Hamburg. Wichtiger wäre, die Gründe dafür zu beseitigen, daß Leute zur Droge greifen.
    Liebe Grüße Klaus
  • Günter K. 30. März 2011, 22:40

    ich hätte da mal ne großbestellung :-). zum lachen ist das aber eher nicht,fast zum heulen. man weiß nicht, ob das jugendlicher quatsch ist oder tatsächlich ne bezugsquelle.............
    lg günter

Informationen

Sektion
Ordner Berlin
Klicks 609
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D40X
Objektiv ---
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 30.0 mm
ISO 100