Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Zu jung zum Sterben - - Das letzte Aufgebot

Zu jung zum Sterben - - Das letzte Aufgebot

467 6

Manfred Bach


Basic Mitglied, Bergheim / Erft

Zu jung zum Sterben - - Das letzte Aufgebot

Grabstein auf dem Areal mit Soldatengräbern ( Friedhof Bedburg Alt-Kaster November-2012).

Kommentare 6

  • Wolfgang Georgi 21. September 2013, 20:45

    13 Jahre alt!
    Man könnte heulen!
  • coen58 1. Juli 2013, 9:35

    Ein Kindergrab auf einem Soldatenfriedhof. Das sollte einem zu denken geben. Es gibt auch heute noch genug Kinder, die anstelle von Spielzeug ein Sturmgewehr in der Hand haben. Sie sind am leichtesten zu von gewissenlosen Warlords zu manipulieren. Man sollte alles tun, damit nie wieder ein Kindergrab auf einem Soldatenfriedhof zu sehen ist.

    VG Coen58
  • Manfred Bach 27. April 2013, 20:51

    @Dorothee Foto - ein Soldatengrab, wenn er nicht als "Soldat" gestorben ist? - ich gebe dir insoweit Recht: er muss nicht durch Feindeinwirkung gestorben sein. Aber "Soldat" war er sicherlich - Gruß Manfred
  • Dorothee K. 25. April 2013, 9:41

    Erschütternd, wenn das Kind (!) tatsächlich im Krieg gefallen ist - vielleicht war es aber auch "nur" eine Seuchenkrankheit o.ä., die einige Menschen mit in den Tod nahmen.
  • Lesley Les Paul 23. Januar 2013, 21:17

    Sehr gut das Thema eingefangen ! LES
  • XxxCoreyxxX 26. November 2012, 10:48

    echt traurig, wenn man die daten sieht...wer weiß, was mit ihm passiert ist..

    LG corey

Informationen

Sektion
Ordner Verschiedenes-01
Klicks 467
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 20D
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 22.0 mm
ISO 200