Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Folke Olesen


Pro Mitglied, Stutensee (bei Karlsruhe)

Zu Gast im Himbadorf (8)

Kinder spielen mit Puppen. In Afrika und wie Jürgen zeigt auch in Aserbeidschan

Und in Deuschland?

Bei dem Foto dachte ich über den Schnitt länger nach. So, wie es real ist oder im Hochformat ohne Mama's Busen. Zweites empfinden wir wohl als dezenter. Was ist besser?

Eine kleine Serie aus dem Norden Namibias.



Kommentare 8

  • Andreas E.S. 12. Mai 2014, 21:49

    Der Busen der Himbafrau gehört unbedingt mit aufs Bild. Er hat eine wichtige und natürlich Funktion. Dagegen finde ich es ziemlich befremdlich, wenn durch "Nippelpiercing" bei "modernen" europäischen Frauen die natürliche Funktion der Brust durch das Narbengewebe unmöglich gemacht wird.
    Bei den Himbas empfand man als Mann nach kurzer Zeit völlig unverkrampft den nackten Busen der Frauen als normal.
    LG Andreas
  • E. Ehsani 6. Mai 2013, 11:58

    Ein sehr schönes Foto, gefällt mir sehr. LG E. Ehsani
  • Sigrid Warnke 22. April 2013, 22:19

    Eine Himbapuppe, klasse. Eine wunderbare Aufnahme vom Alltag mit dem Nachwuchs. Und die Frauen tragen ihren Busen auch als als Nahrungsquelle ganz natürlich, nicht so sexualisiert wie bei uns.
    LG Sigrid
  • Kyra Kostena 22. April 2013, 14:48

    Die Puppen sehen aus wie die Einwohner, es ist einfach grossartig deine Serie. Liebe Grüsse Prisca
  • magic-colors 22. April 2013, 13:44

    Ach wie schön, die Puppe hat die gleiche Haarfrisur, wie die Mama. Entzückend. lg aNette
  • Priska M. 20. April 2013, 10:07

    Da in diesem Bild Nahrungsquelle für den Kleine und sowieso der Busen in vielen Teilen Afrikas gezeigt werden kann - vor allem zum Stillen - finde ich das ebenfalls sehr okay.
    Hübsche Schühchen!
    LG; Priska
  • Sanne - HH 19. April 2013, 18:39

    Kinder und Puppen...das gilt auf der ganzen Welt...:)
    Ich denke auch...das Bild ist so natürlich...das kann so bleiben...und es ist schön...Sanne
  • Himmelsstürmer 19. April 2013, 10:08

    Ich finde, "Mamas Busen" darf ruhig auf dem Foto sein, das ist nicht verstellt und nicht zu intim, sondern "dort" nur all zu natürlich. Diese Natürlichkeit strahlt diese Aufnahme auch aus!
    Mein Blick konzentriert sich auf den süßen Kleinen, die Mama gehört einfach dazu!

    HG Ulli

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Menschen in Afrika
Klicks 604
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5000
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 78.0 mm
ISO 200