Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Zu früh aufgewacht ?

Zu früh aufgewacht ?

491 5

Rainer Prüm


World Mitglied, Merzig / Saar

Zu früh aufgewacht ?

Der erste für dieses Jahr! Dieser großr Fuchs saß innen am Kellerfenster und ich weiß nicht, wie er da hingekommen ist. Was kann ich tun um ihn zu retten ??

Kommentare 5

  • Wolfgang Speer 2. März 2011, 20:24

    So früh den großen Fuchs zu treffen ist schon ein Erlebnis. Toll erwischt. Hoffe dass er durchkommt.
    VG Wolfgang
  • Rainer Prüm 24. Februar 2011, 13:55

    Danke für die genaue Bestimmung! Noch friert es bei uns und es liegt auch wieder Schnee.... ;-(( Wird er wohl verhungern ?
    Gruß Rainer
  • Mario Finkel 24. Februar 2011, 12:25

    Hallo.
    Das ist was viel Besseres als ein Kleiner Fuchs (Aglais urticae)! Es handelt sich um den Großen Fuchs (Nymphalis polychloros)! Erkennbar ist dieser unter Anderem an den 4(!) schwarzen Flecken auf den Vorderflügeloberseiten. Der Kleine Verwandte hat dort nur 3!
    Georg liegt übrigens mit seiner Vorgehensweise richtig. Der Falter hat vermutlich im Keller überwintert und denkt jetzt, dass es Zeit wäre rauszufliegen. Einfach das Fenster leicht öffnen, dann kann der Falter raus wann er möchte. Ob er es überlebt, hängt dann natürlich von den Temperaturen draußen ab.

    Viele Grüße.
    Mario
  • Rainer Prüm 23. Februar 2011, 12:54

    Aber dann erfriert der doch nachts, oder nicht?
    Gruß Rainer
  • Georg Reyher 23. Februar 2011, 12:51

    Denke, der kommt alleine zurecht. Fenster evtl. etwas öffnen, dann kann er raus , wenn er will.
    LG
    Georg

Informationen

Sektion
Ordner Schmetterlinge
Klicks 491
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera FinePix S5Pro
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 150.0 mm
ISO 1000