Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stephan M. aus W.


World Mitglied, Bad Camberg

Zu einem schweren Brand

... mussten heute im Nachbarort einige Löschzüge ausrücken. Nur langsam konnte die Feuerwehr den Brandherd eindämmen.
Ich hoffe nur, dass niemand ernstlich zu Schaden kam. Vom gegenüberliegenden Hang - dort wo ich oft meine Schmetterlinge finde - konnte man diese Szene beobachten.

Ich bin froh, dass wir über gut ausgrüstete Feuerwehrleute verfügen ...

VLG
Stephan

Kommentare 8

  • Uli Kleinpeter 30. August 2007, 10:44

    Ich erlaube mir mal Deinen Text zu zitieren und zu verlängern

    "Ich bin froh, dass wir über gut ausgrüstete Feuerwehrleute verfügen ..."

    ...die dieses teils gefährliche Unterfangen auch noch in ihrer FREIZEIT ausüben!


    Wohnhausbrand
    Wohnhausbrand
    Uli Kleinpeter
  • Heidi Romer 29. August 2007, 22:53

    Eine klasse Doku. Hoffen wir, dass sich der Schaden nicht so beträchtlich ist wie es aussieht.
    LG Heidi
  • Beat Bütikofer 29. August 2007, 22:31

    Sieht doch nach beträchtlichem Schaden aus, dazu noch das Löschwasser. Da kann man jeweils nur hoffen, dies selbst nie erleben zu müssen.
    Gruss Beat
  • Birgit Pittelkow 29. August 2007, 13:06

    bei so einem Brand kriegt man vieleicht einen kleinen Schimmer davon was grade in Griechenland los ist, zum Glück gibts bei uns ausreichend Feuerwehrkräfte und Geräte, im Gegensatz zu denen, wo sie im Moment so dringend gebraucht würden.
    Ich hoffe das hier alles glimpflich abgelaufen ist und keine größeren Schäden entstanden sind.
    Gute Doku, lG Birgit
  • Lidschlag 29. August 2007, 12:46

    Hast du die Aufnahme der hiesigen Zeitung angeboten? Die sind sicher interessiert.
    Hoffentlch kamen keine Menschen zu Schaden.
  • Uta H. 29. August 2007, 12:17

    Darüber können wir auch nur froh sein, Stephan, wenn ich da an Griechenland denke .... Die Szene hast Du bestens eingefangen.
    LG Uta
  • tolbiacum 29. August 2007, 11:46

    gute aufnahme - kann man wirklich nur hoffen, das keinem etwas passiert ist
    lg elmar
  • Fotti Balloni 29. August 2007, 11:17

    spannendes Foto