Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael P. Brauner


World Mitglied, Köln

Zu Ehren des 20. Jahrestags

Melkus RS 1000

Der RS 1000 ist ein Sportwagen, der vom Dresdner Rennfahrer Heinz Melkus auf Basis des Wartburg 353 entwickelt wurde. Von 1969 bis 1980 wurden insgesamt 101 Fahrzeuge gebaut. Der Dreizylinder-Zweitaktmotor des Wartburg 353 wurde für die Straßenversion auf 70 PS, für die Rnnversion sogar auf 100 PS Leistung getrimmt.

"Die Produktionsgenehmigung ging auf eine Initiative des Motorsportverbandes ADMV zurück. Im November 1968 stellte die Kommission Automobilrennsport bei der Zentralen Sportkommission einen Antrag zum Bau eines komplett in der DDR gebauten Sportwagens "zu Ehren des 20. Jahrestages der Gründung der DDR". Nach dessen Bewilligung entwickelte Melkus in der "Arbeitsgemeinschaft Sportwagen" unter Beteiligung von Ingenieuren der Technischen Universität Dresden, der Verkehrshochschule Dresden sowie Technikern des Automobilwerks Eisenach (Wartburg) und Designern der Kunsthochschule Berlin-Weißensee bis April 1969 den ersten Prototyp." (Wikipedia)

Classic Remise Düsseldorf am 13.04.2014

Kommentare 2

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Classic Remise 2014
Klicks 400
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 300D DIGITAL
Objektiv 18.0-55.0 mm
Blende 8
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 28.0 mm
ISO 200