Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Zu dieser soll man schon Sturm-Möwe sagen...

Zu dieser soll man schon Sturm-Möwe sagen...

335 4

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Zu dieser soll man schon Sturm-Möwe sagen...

...aber auch Emma?

Weil Fabienne am vorigen Bild, doch verständliche Zweifel geäußert hatte, wieso denn eine Silbermöwe für eine Anspielung auf das aktuelle stürmische Ereignis herhalten mußte, wo doch eine andere den Sturm im Namen trägt.

Wohl hatte Ch. Morgenstern gesagt, dass "alle" wie Emma aussähen, aber so einem Dichter werden dabei die Sturmmöwen am wenigstens zu dieser Inspiration Pate gestanden haben können.
Und obwohl er es ja nicht näher erläutert hatte, sehen die auch eigentlich nicht wie Emma aus. Die kleinen Lachmöwen dagegen sicher hin und wieder und die großen Silbermöwen sehr oft.

Und wenn es dann zur Foto-Session auch einmal alles lieber Mittelmeermöwen sind, die von zwingend emmatischer Ausstrahlung scheinen, dann ist das bei fast gleichen Gesichtern sicher eine ebenso erlaubte Erweiterung der Anwendung wie bei deutschsprachigen Möwenbetrachtern an weiteren Großmöwen in fernen Ländern.

Und selbst die Wetterfrösche haben für diesen Sturm ja vermutlich gar nicht eine solche Möwen-Emma sondern weiß der Teufel wessen Emma vor Augen gehabt ;-)
Es wäre womöglich dem Dichter auch gar nicht Recht gewesen, seine Emmas mit einem "Unwetter" in Zusammenhang gebracht zu sehen.

Emma muss nun nachdenken...
Emma muss nun nachdenken...
Wulf von Graefe

Kommentare 4

  • Fabienne Muriset 5. März 2008, 21:49

    Hmm... so sturmgebeutelt sie die auch nicht aus. Was ja wiederum nicht heissen muss, dass sie nicht sturmerprobt wäre. Was der Namensgeber für eine Emma vor Augen gehabt hat, wird uns wohl für immer ein Geheimnis bleiben. Nur so viel: Es war kein Wetterfrosch, sondern eine Firma, die für den Namen bezahlt hat.
    http://www.wetterpate.de

    Grüsslis
    Fabienne
  • Thomas Hinsche 5. März 2008, 16:25

    Häßliche Sache mit EMMA!!
    Aber das Bild dagegen ist schon Top!
    Gruß Thomas
  • Marina Luise 5. März 2008, 9:05

    Niedlich und linkisch steht sie da, deine Sturmmöwe - so mit eingedrehtem Füsschen, ein schönes Portrait!

    Und Morgenstern irrte - "Emma" gibt's nur ein einziges Mal, zumindest für mich!
  • Thody Keller 5. März 2008, 8:00

    Ein Bild nach meinem Geschmack. Bildaufbau, Belichtung, Farben und Schärfe passen.