Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Hoog


Pro Mitglied, Essen

Zu Besuch im Haus der Essener Geschichte (3)

Vom Eingang aus direkt rechts durch die Doppeltür geht es zur Verwaltung. Hier haben Leitung des Stadtarchivs und die zugehörigen "guten Geister" ihre Büros. Die Beleuchtung wirkt viel freundlicher als früher, mir eher als düsterer Gang im Gedächtnis. Die sanitäten Einrichtungen sind tadellos und auf modernem Stand der Zeit, was vor gut 20 Jahren ein wenig anders war...
Wer hinten durch die zweite Doppeltür geht, ist fast schon wieder draußen. Die zahlreichen Brandschutztüren sind mit unterschiedlichen Schlössern ausgestattet. Einige sind für jedermann in beide Richtungen passierbar, andere nicht. So kann das Umherstreifen im Hause zum Einbahnweg Richtung Ausgang werden (da war ich schon vorgewarnt worden, aber da bin ich beruflich vorbelastet). Ehem. Luisenschule am Bismarckplatz, 13.04.2010

Kommentare 1