Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl Kraft


Pro Mitglied, Mainz

zniaM - Paris

Pariser Tor:
Geschaffen wurde das Pariser Tor von dem Frankfurter Bildhauer Harald Pompl, im Auftrag der Stadt Mainz als »Kunst am Bau«. Das Pariser Tor sollte wie ein Stadttor die Besucher in der Domstadt willkommen heißen. Dabei hatte der Künstler den Pariser Triumphbogen vor Augen. Die Edelstahlröhren sollten an die historische Verbindung von Mainz und Frankreich erinnern und darüber hinaus mit ihren gegenläufigen Richtungen das Kommen und Gehen in und aus der Stadt symbolisieren.
Info: http://www.dermainzer.net/205denkmal.shtml

Pariser- bzw. Kaiserstraße:
Die Kaiserstraße ist der Name des Teilstückes der ehemaligen Bundesstraße 40 zwischen Mainz und Saarbrücken.
Der Name rührt daher, dass unter dem französischen Kaiser Napoleon die Straße zwischen der Hauptstadt Paris und dem Verwaltungssitz des Departements Mont-Tonnerre, Mainz, ausgebaut wurde. Auf einem 35 km langen Abschnitt hat sie fast durchgehend in allen Ortschaften diesen Namen, anderenorts heißt die Straße auch „Mainzer Straße“ oder wie zum Beispiel in Mainz „Pariser Straße“ oder auch „Saarstraße“. In Frankreich ist sie auf dem gesamten Abschnitt zwischen Paris-Porte de Pantin und Goldener Bremm (Bremm d'Or) heute die Route Nationale 3.
Info: http://de.wikipedia.org/wiki/Kaiserstraße_(Saarland_und_Rheinland-Pfalz)

Bildinfo: Sony a700, ISO 100, Blende 22, Bw 50mm (KB 75mm), Zeit 30-1/5s

Kommentare 3

Informationen

Sektion
Ordner Mainz
Klicks 939
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A700
Objektiv 35-70mm F4
Blende 22
Belichtungszeit 30
Brennweite 50.0 mm
ISO 100