Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Bartels


World Mitglied, Dörverden

Zitterzahn....

Es gibt wohl verschiedene Bezeichnungen für diesen Pilz.
Er findet sich jetzt auf sehr morschen Nadelbaumstümpfen und -stämmen aber er will sich nicht so leicht fotografieren lassen.
Ich habe etliche davon entdecken können.
Aber richtig fotogen waren sie nicht.
Entweder waren sie verschmutzt oder schon zu reif.
Oder sie wuchsen einfach zu tief.
Denn ein Blick unter den Pilz wollte ich schon zeigen.

Kommentare 15

  • Patrik Brunner 14. Dezember 2006, 21:31

    Für mich ein absolut spezieller Pilz.... aber wirklich eine Knacknuss um die Kerle sauber aufzunehmen.... mir ist es noch nicht wirklich gelungen... ;-)
    Ich hätte mich vielleicht auf das linke Exemplar konzentriert (wenn irgendwie möglich), bei diesem gefällt mir die Perspektive sehr gut, ebenso die Ober- und Unterflächen Struktur... ;-)
    Die Schärfe am vorderen Ende des linken Exemplars ist herrlich, auch unterstützt die Lichtführung die Wirkung der 'Oberflächenbehaarung'.
    Gefällt mir gut.
    Gruss Patrik
  • Marco Gebert 14. Dezember 2006, 21:03

    Sie geben immer ein tolles Fotomotiv ab. Deine Aufnahme gefällt mir gut und ich weiss aus Erfahrung, dass die nicht leicht zu fotografieren sind.
    Viele Grüße,
    Marco
  • Manfred Schluchter 14. Dezember 2006, 19:57

    Hallo Manfred
    die sind in der Tat nicht leicht abzulichten! Das Hauptmotiv links hat eine ausgezeichnete Schärfe! Farben und Schnitt gefallen gut!
    gruss und eine gute zeit
    Manfred
  • Ewald Simon C. 14. Dezember 2006, 19:03

    Ich habe erst einmal welche gefunden, du hast
    hier eine nette kleine Gruppe entdeckt, die Schärfe
    könnte noch einen Tick mehr vertragen, aber das ist
    leicht gesagt - erst mal selber besser hinbekommen ;-)
    Viele Grüße
    Ewald Simon
  • r346456 14. Dezember 2006, 18:07

    Wer lange sucht schießt ein solch klasse Foto!
    Interessant ist auch die Beschreibung.

    LG. Rüdiger.H
  • Katja S. Zimmermann 14. Dezember 2006, 17:25

    Hallo Manfred,
    die sind gar nicht so einfach scharf zu bekommen wie ich selbst schon bemerken durfte. Aber du hast das doch gut hinbekommen, der Schärfebereich ist nicht groß, aber ausreichend um auch die Struktur der Unterseite zu erkennen. Dass die Pilze meist recht breit sind macht die Sache sowieso nicht einfacher.
    Da muss man schon auch Glück haben und geeignete Exemplare finden, wie die, die ich dir mal anhänge.. ;-) Mehrere weitere Funde waren leider nicht so gut zu fotografieren..
    LG
    Katja


  • Anja Kämper 14. Dezember 2006, 17:07

    ...ein schwieriges und interessantes Motiv...der Schärfeverlauf paßt gut !
    VG Anja
  • Burkhard Wysekal 14. Dezember 2006, 14:53

    Ich hatte letztens auch so ein Teil......leider wuchs das Einzelexemplar 5 cm über der Erde ,seitlich an einem Stubben.Das ging ja noch,aber nicht der Dreck zwischen den Stoppeln.Da muß sich noch was Sauberes finden lassen.Trotz knapper Schärfe hast Du die wichtigen Bestimmungsmerkmale gut rübergebracht.....:-)).
    LG. Burkhard.
  • Peter Widmann 14. Dezember 2006, 14:17

    Eispilz ist auch noch ein gebräuchlicher Name. Die sind jedenfalls immer sehr fotogen. Die HG Farbe passt ausgezeichnet zu den Pilzen dazu.
    LG Peter

    z. Zt. in der Abstimmung:
  • Doris Kurtz 14. Dezember 2006, 13:24

    Wo Du die Pilze immer so findest. Ich würde die wahrscheinlich nicht mal bemerken, wenn ich auf dem Bauch durch den Wald robben würde.
    Wieder mal sehr gelungen
    LG Doris
  • Marianne Schön 14. Dezember 2006, 12:14

    Ja wenn`s immer so einfach wäre.
    So mancher Pilz mag halt nicht, aber Du hast ihn super eingefangen.
    Schön ihn hier zu sehen.
    Nette Grüße Marianne
  • Conny Wermke 14. Dezember 2006, 11:51

    Grau in Grau..so wie das Wetter heute..aber trotzdem sehenswert aufgenommen...

    LG Conny
  • Gerdchen Sch. 14. Dezember 2006, 11:17

    da fehlt mir die Gelegenheit die Schwierigkeit zu beurteilen. ich habe sie schon lange nicht mehr gesehen. den Bild zeigt sie eher pelzig statt eisig. die Schärfe ist knapp aber so magst du es ja und ich oft auch.
    LG Gerd
  • Morgain Le Fey 14. Dezember 2006, 10:26

    Eine gelungene Dokumentation dieser interessanten Pilze - und datürlich ist hier ein Blick unter den Hut unbedingte Pflicht!

    Gruß Andreas
  • Rita Kallfelz 14. Dezember 2006, 10:23

    Hallo Manfred,
    du hast die schwierige Aufnahmesituation gut gemeistert und ein sehenswertes Foto gemacht. An diesen Pilzen habe ich mich auch schon versucht und die gleichen Schwierigkeiten, wie von dir geschildert, festgestellt.
    Deine Aufnahme gefällt mir.

    LG
    Rita