Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
527 6

Jürgen Jogwick


Free Mitglied, Straubing

Zitterzahn

frozen

Zitterzahn (Pseudohydnum gelatinosum)
syn. Gallertartiger Zitterzahn; Eiszitterpilz

Muss zugeben hier hat nicht nur der Zitterzahn gezittert.

Erstaunlich fand ich das ihnen die Zähne ausfallen :-))
(mit dem Gallertatigen Körper wieder eins werden) die restlichen die ich noch fand waren total glatt.

Kritik, aber Halo :-))

Kommentare 6

  • Marco Gebert 1. Dezember 2010, 15:30

    Bei den Temperaturen und dem Schnee würde ich auch zittern... Feine Aufnahme mit super Licht!
    Viele Grüße,
    Marco
  • Wolfgang Freisler 1. Dezember 2010, 12:38

    Hättest du geschrieben, dass es deine Absicht war, die Schärfe auf's Eis zu legen, hätte ich geschrieben, dass dies voll gelungen ist. So muss ich die knappe Schärfe etwas bemängeln. ;-))
    Vom Gesamteindruck gefällt mir deine Aufnahme aber sehr gut.
    VG
    Wolfgang
  • Conny Wermke 1. Dezember 2010, 7:56

    Den Zahnausfall habe ich auch schon mal gesehen..aber ob es für ih ein Gebiss gibt, wage ich doch zu bezweifeln.
    Schwierig diesen Gesellen aufzunehmen, dann noch im Schnee..
    Dir ist das gut gelungen

    LG Conny
  • Uli Esch 1. Dezember 2010, 6:30

    Ja, diesen Zahnausfall konnte ich auch schon öfter beobachten. Ich finde die Zitterzähne extrem schwierig zu fotografieren. Dir ist es hier gut gelungen!

    LG
    Uli
  • Burkhard Wysekal 30. November 2010, 23:41

    Nanu......ich dachte die Zähne fallen bloß bei uns raus......
    Jetzt machen die Pilze auch noch mit.
    Ich meinte erst, Dein Objektiv gibt den Geist auf....war aber zum Glück nicht so.
    Es ist eine verflixt schwierige Darstellung , weil praktisch nur noch der Schneebesatz auf dem Hut scharf erscheint.Ich finde die Aufnahme nicht schlecht, weil sie diesen merkwürdigen "Zahnausfall"dokumentiert.
    Allerdings wirken die nicht ganz so attraktiv , wie intakte Zitterzähne.
    Soll keine Kritik sein, ich hätte das keinesfalls besser hingekriegt........:-)).
    LG, Burkhard
  • Lichtwicht 30. November 2010, 23:04

    Den hast du in wunderschönem Licht festgehalten. Und DAS war sicher nicht so einfach wie Kürbissuppe kochen *lach*.
    Heller Pilz - ohne Zähne - mit EIS auf dem Kopf und das auch noch mit SCHNEE im Hintergrund! Sehr schöne Farben! Die Schärfe hätte ich mir einen Ticken weiter unten auf den Zähnchen (oder was davon übrig ist) auch noch gewünscht.

    Anscheinend habt ihr synchron gezittert - sonst wärs verwackelt :-) *gg*
    FEINER Zahn :-)