Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Zirkumpolarsterne

Zirkumpolarsterne

2.408 6

Walter Christ


Basic Mitglied, Brigachtal

Zirkumpolarsterne

Basis 5 Pc
Polarstern, Großer Wagen, Cassiopeia

Kommentare 6

  • Bernhard Kletzenbauer 2. Januar 2010, 16:38

    Ich habe mir inzwischen die anderen Stereo-Sternbilder angesehen.
    Zwillinge gefällt mir besonders.
    Zwillinge - re-reloaded
    Zwillinge - re-reloaded
    Walter Christ
  • Walter Christ 2. Januar 2010, 12:47

    danke für den Hinweis. Ich werde die Kategorie ändern. Die Software ist Eigenbau mit Visual Basic 5
  • Bernhard Kletzenbauer 2. Januar 2010, 11:19

    Ich frage mich, warum das hier bei Tutorials hochgeladen wurde. Da ist keine Anleitung enthalten. Kein Hinweis auf die verwendete Software. Das ist eindeutig für die Keuzblick-Sektion. (Auch das nachfolgende Bild.)
  • Walter Christ 27. August 2005, 8:55

    Ich habe das Bild versehentlich mit 1240 Pixeln Breite hochgeladen.. Deshalb wurde es von FC verkleinert. Die Andromeda-Galaxie ist hier nicht abgebildet. Das Programm stellt momentan nur Fixsterne der Milchstrasse dar, aber keine "Nebel" und Galaxien
  • Albrecht Klöckner 26. August 2005, 22:17

    Sehr schöne Raumtiefe!
    Ist es möglich, die Größe (=Helligkeit) der Sterne zu erhalten, das Bildfeld aber auf die fc-Maximale von 1000 px Breite zu dehnen? Die Sternendichte ist faszinierend, aber schon fast etwas verwirrend. Hätte ich wohl eine Chance, den Andromeda-Nebel auf diesem Stereo zu finden, wenn ja, wo? Ich komme mit der Orientierung nicht ganz zu recht...
    Kürzlich auf meinem Segeltörn hatte ich Gelegenheit, den Andromeda-Nebel mit einem bildstabilisierten 16-fach Cannonglas "live" zu betrachten: Zauberhaft! Das ist ja wohl unsere Nachbar-Galaxie.
    Deine Bilder machen Appetit auf mehr, digital und real!
    Gruß
    Albrecht
  • Alexander Kriegisch 26. August 2005, 20:50

    Der Mann mit den unangefochten größten Basen hat wieder zugeschlagen! ;-) Das Bild ist sehr angenehm zu betrachten. Das auf flache, unbunte Sternbilder getrimmte Auge macht ganz neue Erfahrungen, wenn es versucht, hier z.B. die Cassiopeia zu identifizieren. Für intergalaktische Raumfahrer wäre dies in jedem Fall ein geeigneter Simulator, um die Navigation ohne Instrumente zu lernen.

    Schön, schön.