Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

P.A.Martin


Free Mitglied, ´´ Bochum

Zinnoberroter Kelchbecherling (Sarcoscypha coccinea)

Einige Tage nach der Schneeschmelze lugten diese auffallend roten Pilze aus dem grünen (Gemeinen Kurzbüchsen-)Moos. Leider hatte ich keine Makroausrüstung mit (ich wollte eigentlich Vögel fotografieren), aber ein Doku-Foto entstand doch.
Obgleich ich schon lange Pilze fotografiere, dieses ist mein erstes Foto von diesem Becherling.
Naturschutzgebiet in Bochum.

Pentax K10D, Tamron 200mm.

Kommentare 3

  • Doris Kühle 19. Februar 2013, 11:50

    Schöne Motive in einem Moosbett
    Die natürlichen Farben und Schärfe sind okay

    Stören tut mich aber das Umfeld deiner Prachtbecherlinge
    Ohne Blätter und Co würde das ein wenig harmonischer wirken
    Lieber Gruß
    Doris
  • Edith M. 19. Februar 2013, 1:42

    Die Natur lässt einen doch immer wieder staunen. Das hab ich noch nie gesehen bzw von gehört.
    Wie gut, dass Du nicht nur zum Himmel zu den Vögeln geguckt hast, sondern auch guckst, wo Du hintrittst ;-)
    Gruß, Edith
  • WOLLE H 18. Februar 2013, 22:58

    Klasse Aufnahme dieser Pilze !!!!!
    Ist ja ein Ding, das man im Moment welche findet.
    Gruss Wolfgang